Beiträge von PewX

    Ich verstehe nicht so ganz warum du zuerst es richtig mit onClientClick versuchst, und dann wieder im Render Event.
    Denk daran das deine Position statisch ist. Sollte dein "Element" das du drücken möchtest nicht an der gleichen Position sein, wird es nicht so funktionieren wie du es möchtest. Aber das solltest du mit den outputChatBoxen nun sehen.


    16k ist ja Steinzeit. Das gibt es bei uns eh nicht mehr.

    Tja, das ist das theoretische Maximum was bei einem Kollegen ankommt der einen Ort weiter wohnt (keine 5km) von mir. Real kommen bei ihm dann aber auch nur 2k an. Mit 16k wäre er sogar noch zufrieden.
    Auf meiner Arbeit haben wir auch nur 16k. Und das nur 13km von meinem zu Hause entfernt wo ich 200k hab. Manchmal ginge das "herunterladen" schneller, wenn ich nach Hause fahren würde, das dort herunterlade und wieder zur Arbeit fahre.


    Wir bezahlen bei Vodafone um die 50€ (Internet + Telefon, inkl. 5€ für Fritz Miete) für 200Mbit Down- und lächerliche 12Mbit Upstream. Es waren mal 100Mbit, wurde aber immerhin auf 200Mbit kostenfrei hochgestuft. Wieso auch immer.


    Über die Mobilfunkkosten und Verfügbarkeit in DE fangen wir besser gar nicht erst an....

    Leider musst du da durch, Eine Störung kann viele Probleme Auslöser haben. Grade weil Vodafone, 1&1 und so alle die Leitungen von der Telekom nutzen. Sollte dort Probleme sein müssen sie das der Telekom Melden und die melden es noch zick vielen bis was passiert. Und Telekom sind nicht die schnellsten.

    Ich verstehe deinen Standpunkt, aber einfach nur Stillschweigend rum sitzen und darauf hoffen das es irgendwann mal besser wird ist auch keine Lösung. Letztes Jahr hatte ich massive Latenz Probleme, gerade in CSGO war das ein riesiges Problem. Downstream war top, aber mit einer Latenz von >150ms lässt sich selbst bei 200Mbit nicht spielen. Also hab ich da jeden Tag angerufen. Irgendwann müssen die eben was machen. Und zumindest was den Ping angeht hatte ich in diesem Jahr noch keine Probleme. Für mich ist es eine absolute Frechheit, wir bezahlen in Deutschland schon horrende Summen für Internet, und die reden sich trotzdem mit solchen behinderten Klauseln auch noch raus. Und die Telekom wurde auch noch gefördert mit dem Vectoring um aus alten Kupferleitungen möglichst viel herauszunehmen, anstatt einfach auf Glasfaser zu setzen um auch für die Zukunft abgesichert zu sein... Achja, über Netzbetreiber könnte ich mich ewig lange aufregen >_>

    Vodafone Kabel bin ich ganz zufrieden. Für Mobil nutze ich O2, einfach weil die Preise der Telekom und Vodafone in Deutschland die größte Abzocke ist für das was man bekommt. Dann muss man natürlich auch hinnehmen, dass man hier und da mal kein besonders gutes Netz hat. Es gibt aber auch Orte, wo ich mit O2 besseres Netz hab als jemand mit Telekom. Kommt aber nur selten vor.


    Wenn du also nicht darauf angewiesen, nimm irgend ein günstiges O2 Angebot. Solltest du aber ständig gutes Internet brauchen, um Katzenvideos mit Omi zu teilen, nimm Vodafone.

    Du nutzt die Funktionen in dxDrawRectangle ja gar nicht? Da nutzt du aber eh schon relative Positionen (abgesehen von der Breite des Rechtecks). Dein aktueller Code funktioniert was die Position angeht so wie du es möchtest.

    @DieStabileSchlange Da WoltLab soweit ich weiß nichts an dem Passwort Zeugs geändert hat, sollte das einloggen/registrieren funktionieren. Das Gruppen/Thread Zeugs aber wohl eher nicht. Ich habe es aber nicht probiert. Solltest du das probieren wollen, bitte an einem Testforum.


    Die Variante von DKong funktioniert nur, wenn du registrieren sowie Login über MTA machst. Nutzt du es so, dass man sich im Forum registrieren und sich dann InGame in MTA einloggen kann, wird das nicht funktionieren, da die MTA Funktionen den Hash Prefix nicht unterstützt die das Forum erstellt.
    Mit dem bcrypt Modul klappt das jedoch.

    Perfekt ^^, nein mein Ernst wenn ich davor geschrieben "Email: [email protected]" dann hätte ich diese Aussage verstanden, aber jeder normale Mensch versteht was ich damit meine

    Das ist die geläufige Schreibweise für eine E-Mail, so wie du es in deinem Script am Anfang zweimal stehen hast. Ich denke nicht, dass das jeder so versteht. Wenn wir mal ganz davon absehen, dass wahrscheinlich nie jemand wegen solch einem Script eine Mail schreiben würde, halte ich es nicht für sinnvoll das so im Header einzubringen.


    Aber naja, nicht meine Sache.

    @DKong Sorry, hab jetzt erst gesehen das du ein Pull Request erstellt hast.
    Das funktioniert dann aber wahrscheinlich nur, wenn man registrieren und Login über den Connector macht oder? Hab jetzt nichts da um das zu testen. Die MTA Funktion passwordHash unterstützt ja nur den Prefix "$2y$". Im WBB wird aber noch schön auf "$2a$" gesetzt, zumindest war das damals der Fall, ist das mittlerweile anders?

    Bonus hat eigentlich alles schon genannt.


    Ich würde die Update Nachricht aber nicht an alle User schicken, das verwirrt nur und gehört nicht dort hin.
    Wieso nutzt du nicht GitHub für solche Dinge?


    Achja und, funktioniert die E-Mail '[email protected]' ?^^...

    Funktioniert das freigeben der Domains denn überhaupt so?


    Ich würde es mal so probieren, nicht weil jetzt beides in eines ist (was ich aber dennoch bevorzuge), sondern weil das https:// und der ganze weitere Pfad wegfällt.

    Lua
    requestBrowserDomains({"open.spotify.com", "google.de"})

    Danke für deine aufschlussreichen Informationen. Ich werde weiterhin PayPal nutzen.


    Jemanden etwas schmackhaft reden wollen, solltest du noch ein bisschen (oder bisschen viel) üben. Wirst du dafür eigentlich bezahlt?


    Achja, ^^ Smileys ^^ zu ^^ jedem ^^ Satzende ^^ finde ^^ ich ^^ auch ^^ besonders ^^ toll :)

    Kurz:


    SSD = Seltenheiten wie Windows, dein Browser etc.
    HDD = Spiele, Programme wie z.b. Photoshop etc.

    Das würde ich so nicht in den Stein meißeln wollen. Das ist stark abhängig davon, wie man selbst die Programme nutzt. Wenn ich Photoshop jeden Tag nutze, dann kommt Photoshop auf die SSD. Gerade solche Programme profitieren enorm von einer SSD. Nutzt du es hingegen nur zwei mal im Monat, dann kannst du es auch auf der HDD lassen.

    Ich hatte mal eine Partition formatiert, und bemerkte erst später das ich noch eine Datei brauchte. Hatte das kostenlose Tool TestDisk benutzt was wunderbar funktionierte. Auch wenn es eher für verlorene Partitionen ist, soll man wohl auch gelöschte Dateien wiederherstellen können. Von daher würde ich es mal probieren, bevor man teure Software bezahlt.


    https://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_DE