Beiträge von MegaThorx

    Und das Thema heiß nicht „Impressum Ja oder nein“ sondern ist ne Serverwerbung.

    Das Impressum hat auch etwas mit der seriositä des Projektes zu tun. Durch die Reaktion von AiRFr3aK wurde dies nun zum Thema... PR 101 dennismitzwein


    Sonst kann man ja als nächstes sagen das Kritik an bestimmten Umsetzungen auch nichts im Thread verloren hat?


    Ich war übrings kurz auf dem Server und es fühlt sich an wie ein Vio_lite mit einem Xtream Skin. Die Spielerzahlen ist halt derzeit mehh. Da hatte Xtreme am Anfang wesentlich mehr.


    Hab grad mal nachgelesen wegen dem Impressum. Es gibt da eine Außnahme für private Webseiten. Aber ist sie wirklich privat wenn du eine Community hast? Sowie steht im Gesetzt auch "in der Regel gegen Entgelt angebotene Telemedien" und in der Regel sind einige Server kommerziell und somit Impressumspflichtig. In Bayern zählt zB die Außnahme nur für familäre und private Seiten und das wäre das Forum von Xtream weder noch.


    https://www.bmjv.de/DE/Verbrau…pressumspflicht_node.html

    https://www.gesetze-im-internet.de/tmg/__5.html

    https://www.gesetze-bayern.de/…/Document/RFunkStVertr-55



    Sowie ist mir aufgefallen das eure Datenschutzerklärung nicht vollständig ist. Dort fehlt bei euch die verantwortliche Stelle für Datenschutzsachen.

    https://www.woltlab.com/article/105-umsetzung-der-dsgvo/

    Konkurrenz belebt das Geschäft.

    Finde es halt keine Konkurrenz durch die exklusivität der Titel. Falls die Spiele auf allen Platformen vertreten wäre würde es mich ja nicht stören. Nur so ist man ja fast gezwungen 10 Launcher zu haben. Zusätzlich stört mich beim Epic Launcher auch die Art wie sie es versuchen auzuzwingen. Das nächste Risiko ist was ist wenn der Launcher dann mal dicht macht? Dann ist dein hübsches Spiel weg und da sehe wahrscheinlichkeit das dies bei Steam passiert eher gering.


    Es wäre halt wirklich traurig wenn man dann in ein paar Jahren dann einen Launcher für die Launcher braucht :P


    Die exklusivität finde ich grundsätzlich sehr schädlich und wir werden ja beim Streaming sehen was passieren wird. Ich hab keine Lust bei 10 Anbietern ein Abo zu haben. Dann Kündige ich lieber alle und gehe auf die alten Methoden zurück (if you know what I mean).

    Das stimmt. Ich frage a er höflichkeits halber

    Es würde auch in der Lizenz stehen ;)
    https://github.com/eXo-OpenSource/ml_jwt/blob/master/LICENSE


    Sind in Zukunft noch weitere Tokenabstraktionen geplant? (AccessToken, RefreshToken, IdentyToken usw...) Wie lange sind die Token gültig, kann man die Dauer selbst definieren?

    Ich hab das Gefühl das du etwas anderes im Kopf (in die Richtung von OAuth etc.) hast.
    https://tools.ietf.org/html/rfc7519 <- das wäre die Spezifikation für JWT



    Das Modul wird in Zukunft auf eXo verwendet damit wir beim CEF die Authentifizierung für den User mitgeben können. Dh das die Spieler Ingame das Forum öffnen können und automatisch eingeloggt sind.


    Aktuell haben wir ein etwas umständliches System mit einer API im Einsatz die uns den JWT Token generiert und diese wird durch ein sauberes Plugin abgelöst.

    Ich habe die Beobachtung gemacht das es auch bei manchen Spielen einen enormen unterschied zwischen HDD und SSD gibt.


    Als ich noch aktiv PUBG gespielt habe hatte ich auf der HDD immer das Problem das es erst fertig geladen hatte nachdem das Spiel angefangen hat (Flugzeug) und das mit einem i7700k und GTX 1080 Ti. Es war sogar ein enormes Problem das bei mir die Häuser nicht geladen haben. Nun hat mir das irgendwann gereicht und ich hab das ganze Spiel auf eine SSD kopiert und von dort aus gespielt und die genannten Probleme waren nicht mehr existent, außer das PUBG verbuggt ist.


    Eine SSD bringt viel wenn du Anwendungen hast die viel lesen und schreiben, da diese dann schneller an die Daten kommen. Was aber zu empfehlen ist wäre das die SSD nie voll macht und immer so ca. 20% frei hat, da desto mehr die SSD belegt ist desto langsamer wird diese. Musste ich mit meinen SSD auch schon beobachten.


    Ein Nachteil von der SSD wäre der höhere Preis (welcher aber in letzter Zeit gesunken ist) und das die SSDs eine kürzere Lebensdauer haben (obwohl mir bis jetzt noch keine einzige ausgefallen ist).


    Mein Setup ist aktuell 2 große HDDs (eine für Spiele, eine für Daten) und 3 SSDs (eine für Windows, eine für Spiele, eine für Daten/Projekte).

    Falls dein Mainboard es hergibt, würde ich dir sogar eine Samsung Evo 970/960 M.2 SSD empfehlen, die dann aber auch nur für Windows verwenden. Ich bin eigentlich kein großer Fan davon SSD's für Spiele oder für viele bzw. große Datenübertragungen zu nutzen.

    Hehe hab mittlerweile eine M.2 mit einem 1 TB nur für Spiele, da meine HDDs einfach zu langsam sind.


    Werde aber noch Optane testen..


    Abgesehen davon, dass ein Update auf PHP 7 keine große Schwierigkeiten hat, ist PHP 5.6 immer noch am stabilsten und wird weiterhin am meisten verwendet. PHP 7 wird derzeit kaum eingesetzt, da es fehlerhaft für vielgenutzte dists wie Debian ist. Ein Umstieg für so ein CP ist also vollkommen unnötig.

    PHP 7 ist stabil und kA was für Probleme du damit hast. Ich hab PHP 7 in Ubutnu, Alpine Linux, MacOS, Windows 10 und auch in Debian ohne Probleme verwendet.


    Sowie spricht gegen PHP 5.6 das es am 31.12.2018 EOL ist. Somit gibt es dann auch keine Sicherheitsupdates mehr für 5.6.



    http://php.net/supported-versions.php


    Der Grund wieso die adoption von PHP 7 so gering ist (nur 20%) liegt am Aufwand der migration von größeren Codebases. Bei einem kleinen CP ist das eher trivial, falls es im Vorhinein schon ordentlich geschrieben ist und weder Warnings noch Notice Meldungen generiert.



    @TE
    Such dir ein ordentliches Script als Basis und schreib dir den rest selber. Wenn du das Script nicht bearbeiten kannst bringt der ein Server auch nichts, da du dann auch keine Bugs selber beheben kann. Und ein CP kannst du dir auch selber schreiben oder du holst dir jemanden in dein Team der PHP kann. Du kannst auch ein CP mit ASP.NET entwickeln. Es muss ja nicht immer PHP sein.

    Wie groß ist das Bild welches du an dxDrawImage übergibst?


    https://wiki.multitheftauto.com/wiki/DxDrawImage

    Image files should ideally have dimensions that are a power of two, to prevent possible blurring.
    Power of two: 2px, 4px, 8px, 16px, 32px, 64px, 128px, 256px, 512px, 1024px..

    bzw probier es mal mit einer Texture



    Zitat von Wiki

    Tip: To help prevent edge artifacts when drawing textures, set textureEdge to "clamp" when calling dxCreateTexture

    Sorry aber finde die App eigentlich sinnlos, da du mit dem Browser das gleiche Erlebnis hast am Schluss.


    Deine App ist ja nur ein Webbrowser welche auf das Forum geht und das war es eig.


    Und wie möchtest du den bitte Push-Notifications realisieren? Da muss deine App permanent im Hintergrund die Webseite aktualisieren und den Inhalt parsen... Wenn du wirklich einen mobile Client für WBB machen möchtest brauchst du ein Plugin im Forum, welche auch die Notifications sendet...

    Auf eXo wird es bald über eine WSC API welche ich selber entwickelt habe abgewickelt.


    Die API stellt mehrere Methoden bereit um zB Accounts zu erstellen, Passwörter zu prüfen, Benutzergruppen hinzufügen/entfernen.


    Ablauf ist dann wie folgt:


    > Benutzer versucht sich in MTA einzuloggen
    > MTA Server macht ein fetchRemote direkt zum Forum auf die API mit den Zugangsdaten
    > Die API gleicht die Daten mit den internen Funktionen vom Forum ab
    > MTA Server erhält die Antwort und kann den User einloggen oder eine Fehlermeldung ausgeben


    Technische Voraussetzung dafür ist aktuell WSC 3.1 also WBB 5.1


    @DKong direkter Zugriff auf die Datenbank geht nicht wirklich, da bcrypt in PHP nicht der von MTA entspricht und somit kann man die Passwörter nicht überprüfen.