Beiträge von Sorata_Kanda

    Da du eine GUI erstellst, muss das Script client-sided abspielen. Da benutzt auch nicht source be

    Lua
    setElementPosition(source, x, y, z)

    Du musst localPlayer oder getLocalPlayer() (Beides das selbe) verwenden. Also wird drau

    Lua
    setElementPosition(localPlayer, x, y, z)
    -- oder
    setElementPosition(getLocalPlayer(), x, y, z)

    Ich weiß allerdings nicht, ob du das einfach client-sided machen kannst, da du dein "Ped" vermutlich server-sided spawnst und meistens keine functions auf der Clientseite mit server-sided Peds verwenden kannst. Das Problem hatte ich mal bei

    Lua
    warpPedIntoVehicle(ped, vehicle)

    Ich konnte diese function nicht client-sided mit einem Spieler verwenden, weil der Spieler bei mir server-sided per spawnPlayer() gespawned wird. Es kommt entweder automatisch zu einer Fehlermeldung oder zumindest passiert nichts. Ob's jetzt bei jeder client-sided function ist, weiß ich jedoch nicht. Sollte das gleiche mit setElementPosition() passieren, probier dann, ein Event server-sided zu erstellen, wo du dann localPlayer übergibst, welches dich dann zu der gewünschten Stelle teleportiert.

    Habe mittlerweile das Problem gelöst. Scheinbar speichert/liest dbExec/dbPoll in der latin1-Kodierung. Hatte spaßeshalber die Kodierung der Spalte, wo die Ranks verzeichnet sind, auf latin1_german1_ci gestellt und tada, es hat funktioniert.

    Hallo Leute,


    ich arbeite momentan an einem Gamemode und habe das Problem, dass aus der Datenbank Strings geholt werden, wo Umlaute dabei sind. Bei phpMyAdmin werden diese ohne Probleme dargestellt und habe auch auf 'utf8_general_ci' gestellt. Wenn ich jedoch bei MTA per dbQuery mein String hole, werden die Umlaute ausgeblendet. Woran liegt das? Normal kann ich auch im Chat die Umlaute darstellen lassen.


    Danke im Voraus!