[Release] Triaden/Yakuza Base in LV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Release] Triaden/Yakuza Base in LV

      Hey Leute wir haben eine Triaden Base in LV gemappt, vielleicht kann es der ein oder andere gebrauchen :)

      Mapper:
      Skendo
      Sammy
      rvty
      NyquFX

      hier ein paar Screens:
      [Blockierte Grafik: https://cdn.discordapp.com/attachments/400064683798822922/553368656390782986/Screenshot_124.png]
      [b]-----------------------------------------------------------------[/b]
      [Blockierte Grafik: https://cdn.discordapp.com/attachments/400064683798822922/553368666167574548/Screenshot_123.png]-----------------------------------------------------------------
      [Blockierte Grafik: https://cdn.discordapp.com/attachments/400064683798822922/553368658827673623/Screenshot_126.png]
      Download:
      mega.nz/#!fngBxQDB!NS43h4O5-73…LxHF7eFuBL25UrvMeyvS7BPbg
    • Idee ist nicht schlecht. Frage mich nur warum 4 Leute an so eine kleine Map gearbeitet haben. Das schaft man doch alleine in paar Minuten. Sehe jetzt nix besonderes was die Map abhebt. Sry
    • Servus,

      Ich nehme mal vor deine Map zubewerten

      Allgemeines:

      Als Grundlage für meine Beurteilung nehme ich, dass es sich hierbei um eine Asiatische Fraktionsbase handelt, die entsprechend an einen regulären Ort aufpoliert wurde. Noch dazu wurde die Map von 4 Personen erstellt, was in Resonanz zur Map echt zuviel wirkt. (-)

      Idee:

      Die Idee eine Base zuerstellen, gab es leider schon ziemlich oft. (-)

      Ortwahl:

      Für mich persönlich ist dieser Ort einer der besten, wenn man eine Staatsfraktion ist. Es ist nur gut für Gangs/Mafien, wenn man das Hauptelement entsprechend ändert, was hier aber nicht der Fall ist. (-)


      Objektenwahl:

      Ich finde die Dekorationen mit den Bäumen und Pflanzen unabhänig jetzt vom Ressourcenverbrauch immer gut. Es wurde nicht übertrieben und sieht auch nicht schlecht aus. Bei dem Gitter naja, da bin ich Neutral eingestimmt, da wie gesagt man es mit dem Hauptelement (dem Gebäude) besser optimieren könnte. Abgrenzungen auf den Dach finde ich gut und realistisch, sowie die ökologische Dekoration. (Für eine Interpreation auf heutiger Zeit ein wundervolles Spielchen). Was ich persönlich schrecklich finde sind die Drachen auf den Toren. Klar machen sie Erkennbar, dass es sich um was asiatisches handeln müsste, aber sie sehen einfach im Gesamtbild nicht gut aus.

      1x(+) 1x(-)



      Ressourcenrelevanz:

      Man könnte sehr an Ressourcen sparen, aber gut auf Screenshot_126.png zusehen, dass nicht 500 Objekte erreicht wurden sind, sonst wäre es bei der Größe der Map ein großes Minus. (-)


      Verbesserungsvorschläge:

      • Drachen entfernen
      • Hauptelement (Gebäude) überarbeiten
      • Ressourcen sparen
      Schwere der Map: Normal (1/3)

      Note: 7,9 / 8,4 (10,0)


      Fazit: Befriedigende Leistung
      Salutem Dicit,

      Kndheal3
      ~ Mapper von San Dierno 1-7

      Der mit den Rechten Witzen unten den Linken (Kommunalpolitisch für die Partei die Linke unterwegs)
    • Kndheal3 schrieb:

      Servus,

      Ich nehme mal vor deine Map zubewerten

      Allgemeines:

      Als Grundlage für meine Beurteilung nehme ich, dass es sich hierbei um eine Asiatische Fraktionsbase handelt, die entsprechend an einen regulären Ort aufpoliert wurde. Noch dazu wurde die Map von 4 Personen erstellt, was in Resonanz zur Map echt zuviel wirkt. (-)

      Idee:

      Die Idee eine Base zuerstellen, gab es leider schon ziemlich oft. (-)

      Ortwahl:

      Für mich persönlich ist dieser Ort einer der besten, wenn man eine Staatsfraktion ist. Es ist nur gut für Gangs/Mafien, wenn man das Hauptelement entsprechend ändert, was hier aber nicht der Fall ist. (-)


      Objektenwahl:

      Ich finde die Dekorationen mit den Bäumen und Pflanzen unabhänig jetzt vom Ressourcenverbrauch immer gut. Es wurde nicht übertrieben und sieht auch nicht schlecht aus. Bei dem Gitter naja, da bin ich Neutral eingestimmt, da wie gesagt man es mit dem Hauptelement (dem Gebäude) besser optimieren könnte. Abgrenzungen auf den Dach finde ich gut und realistisch, sowie die ökologische Dekoration. (Für eine Interpreation auf heutiger Zeit ein wundervolles Spielchen). Was ich persönlich schrecklich finde sind die Drachen auf den Toren. Klar machen sie Erkennbar, dass es sich um was asiatisches handeln müsste, aber sie sehen einfach im Gesamtbild nicht gut aus.

      1x(+) 1x(-)



      Ressourcenrelevanz:

      Man könnte sehr an Ressourcen sparen, aber gut auf Screenshot_126.png zusehen, dass nicht 500 Objekte erreicht wurden sind, sonst wäre es bei der Größe der Map ein großes Minus. (-)


      Verbesserungsvorschläge:

      • Drachen entfernen
      • Hauptelement (Gebäude) überarbeiten
      • Ressourcen sparen
      Schwere der Map: Normal (1/3)

      Note: 7,9 / 8,4 (10,0)


      Fazit: Befriedigende Leistung
      Danke für dein Feedback :)

      Wie gesagt wir waren zu 4 in der Fraktion und wollten zusammen eine neue Base für uns bauen.