MTA Autoklassiker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MTA Autoklassiker



      Hallo Liebe Community,

      heute stelle ich ein Projekt unseres Teams vor, wo es um speziellen Autos und Möglichkeiten dafür geht. Erinnern Sie sich vielleicht an die Sachen, die vor 20 Jahren "neu" waren und heute schon "klassisch" werden? So geht es mit solchen Autos auch (Mercedes-Benz W124, Audi 80/90/100/200, BMW E34 etc).

      Das Projekt "möchte momentan nicht so populär werden", weil es noch viel zu tun gibt, wir suchen jetzt nur nach Hobbyskollegen. Wir interessieren sich dafür auch, ob die Idee nach Ihrer Meinung interessant aussieht.

      Es gibt schon viele schöne Reallife-Projekte, viele Roleplays, so dachten wir daran, dass MTA Autoklassiker besser wie ein Freeroam aussehen soll, die "Light-RP" Funktionen werden dabei aktuell, wenn es nur um Autos geht. Jeder Spieler wird die Möglichkeit haben, selbst RPs zu ausdenken. So ist es eine Manschaft von Interessierten, wo mann große Freiheit hat und die Zeit spannend verbringen kann. Es gibt sogar einige Waffen (nur die Schusswaffen fehlen, damit die Spieler nicht von anderen gestört werden konnten).


      Natürlich braucht die Idee ein neues Format, so passen uns irgendwelche Roleplay-"Versammlungen" und andere fertige Lösungen nicht.

      Ein anderes Ziel für uns ist, eine klassische "Oldschool"-Atmosphäre zu erreichen, so haben wir vorsätzlich die moderne Custom-GUIs abgelehnt. So gilt die Idee auch bei Mapping: wir möchten nur in einigen Details die originale San Andreas-Karte etwas mehr "Europäisch" aussehen lassen. Insgesamt soll alles originaler GTA:SA-Atmosphäre entsprechen.

      Momentan fertig:

      - Spielengine mit nützlichen Funktionen, wie z.B. Geldüberweisung, Spiellohn, Godmode (um unerreichbar für agressiven Spieler zu bleiben);
      - Freeroam wurde übersetzt und angepasst (Funktionen, die "Cheat"-ähnlich waren, wurden entfernt), der Autocolorpicker wurde auch auktualisiert, damit die Spieler den aktuellen Farbencode sehen und verschiedene Teilen des Autos ohne Bugs färben konnten;
      - thematisch passende Autos wurden vorläufig von Modellern korrigiert (jetzt werden die Modelle fürs Tuningsystem angepasst, weiter im Text gibt es detallierte Beschreibung).

      Folgende Funktionen werden schon getestet, so werden sie auch in ca ein paar Wochen verfügbar:

      1. Tuningsystem
      Spoiler anzeigen
      Hier sieht man wie detalliert das System ist: z.B. die Lichttechnik und Kühlergrill kann man getrennt nach dem Geschmack auswählen.


      Hier geht es um "Feinheit": man hat die Möglichkeit sich zwischen Modellbezeichnungsvarianten entscheiden. Natürlich können sie absolut entfernt werden.


      Am Ende bekommen wir schon ein echtes 90!

      2. Kennzeichensystem
      Spoiler anzeigen
      Die Kennzeichen werden in kurzem für Deutschland, Österreich und Schweiz verfügbar. Die 3D-Kennzeichen können nach Ihrem Geschmack positioniert werden.

      Sogar irgendwo im Innenraum ;)


      3. Rädersystem
      Spoiler anzeigen
      Jedes Rad kann getrennt verändert und bei vier Parametern angepasst werden. Als Resultat bekommen wir vier klassischen Stance-angepassten "Ronal Turbos"



      Als unser Stance-Projekt fertig ist, können wir endlich ein paar Fotos im Stadtzentrum machen ;)


      Also der Server ist ein Auto Club, der nach der Computerspielwelt umgezogen ist. Wir funktionieren jetzt in einem Live-Einbau-Mode, aber jeder/jede Interessierte kann sich einfach anmelden.

      IP und Passwort als Serverzutritt kann man nach Anfrage hier im Thema oder durch Private Nachricht bekommen.

      Wir haben auch unsere Community im einleitenden Aussehen feriggebracht: Herzlich willkommen - mta-autoklassiker.com!

      Vielen Dank für Ihres Interesse!

      P.S. Eine kleine Überraschung für Kollegen, die bis hier gelesen haben :)
      Spoiler anzeigen
      Es wird nie langweilig bei uns, weil man in kurzem auch verrückten Autos basteln wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von boro_1 ()

    • Teamjoker schrieb:

      ich möchte ja nicht meckern. aber denkst du nicht man sollte sich vorher die lizensen einholen, wie bei volvo ???

      das ist bei ets2 genauso hat man keine lizens ! darf man sie nicht einbauen !
      Schwachsinn.

      Bau soviele Fahrzeuge ein wie du willst.

      Ps: ETS2 ist ein Spiel was auf solche Fahrzeuge angeweisen ist, und mit den Lkws so gesehen Geld verdient darum brauchen sie auch eine Lizenz.
    • Korsakov schrieb:

      Teamjoker schrieb:

      ich möchte ja nicht meckern. aber denkst du nicht man sollte sich vorher die lizensen einholen, wie bei volvo ???

      das ist bei ets2 genauso hat man keine lizens ! darf man sie nicht einbauen !
      Schwachsinn.
      Bau soviele Fahrzeuge ein wie du willst.

      Ps: ETS2 ist
      bin ich ja mal gespannt :) aber du könntest dich mal informieren ^^ dann weiste mehr ??
      ts.BetaGaming-Reallife.de