PermaPlex sucht Entwickler

  • Scripter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PermaPlex sucht Entwickler

    Die Geschichte von PermaPlex:
    Wir schreiben das Jahr 2014.
    Damals habe ich aus Frust über die schlechten Updates des Vio-Servers einen Gamemode geschrieben.
    Diesen habe ich nach ca. ein Jahr Entwicklung eingestellt. Dieser Gamemode war damals schon recht anspruchsvoll.
    Am 5. Mai 2015 fragte mich mein späterer Projektleader ob ich nicht Lust hätte, auf ein Projekt mit ihm.
    Ich antwortete ihm, dass ich gerne diesem Projekt beitreten würde.
    Als wir an die Frage kamen, worauf wir den neuen Gamemode aufbauen wollen, sagte ich ihm, dass ich schon vor ca. einem Jahr einen Gamemode geschrieben hätte
    und wir diesen Gamemode weiterentwickeln könnten. Er akzeptierte und PermaPlex war geboren.
    Am 6. Mai 2015 erstellte ich uns ein Gitlab Repository und fügte den ersten Commit hinzu.
    Ab diesem Zeitpunkt begann die Entwicklung eines einzigartigen Gamemodes.
    Am 30. November 2015 wurde der komplette Gamemode überarbeitet.
    Am 10. Oktober 2016 wurde nochmals der komplette Gamemode überarbeitet und das aktuelle Module-System eingeführt.

    Heute, am 15. Februar 2018 würde ich gerne öffentlich um Hilfe bitten, dieses Projekt weiterhin am Leben zu halten.

    Ich suche lediglich Entwickler.

    Diese sollten:
    • geistige Reife besitzen
    • geübt sein im Umgang mit Lua
    • objektorientiertes Denken aufweisen von Vorteil
    • Querdenker und Visionär sein
    • wissendurstig sein
    • viel Spaß am Produzieren von neuen Algorithmen haben
    • viel Spaß am Erforschen von erweiterten Konzepten der Programmierung haben


    Ein paar weitere, tiefere Informationen zum Projekt:
    • Der Name PermaPlex ist eine Zusammensetzung aus den beiden Wörtern Permanent und Perplex.
    • Wir verwenden ein neuartiges Gui-System welches noch aus der Zeit stammt wo noch kein CEF integriert war. Dieses Gui-System ist inspiriert worden vom Webkit und bietet zwei neue Sprachen:
      • CGDL (Custom Gui Design Language): Diese ist prinzipiell Aufgebaut wie HTML besitzt aber Kontrollstrukturen und existiert um Guis zu beschreiben.
      • CGSL (Custom Gui Style Language): Ist ein direkter Klon von CSS der es dem Entwickler ermöglicht, die von CGDL beschrieben Guis zu designen (Farbgebung oder sonstiges). Durch CGSL ist auch ein Theme-System innerhalb des Gui-Systems möglich, welches dem Spieler erlaubt seine Gui fablich und formlich an seine Wünsche anzupassen. Die Positionen der Controls werden nicht absolut angegeben, sondern werden vom Gui-System berechnet (wie eine Webseite). Durch ein Dirty-Flag werden nur Teilstücke der Gui neuberechnet, falls sich dort etwas geändert hat (um Performance zu sparen).
    • Desweiteren verwenden wir ein Module-System welches angelehnt ist an den Modloader Minecraft Forge. Es ermöglicht den Entwicklern das Erweiteren von bereits existierenden Modulen ohne den Code des zu erweiternden Modules zu ändern. Desweiteren kapselt es den Code der einzelnen Module und bietet für jedes Module Konfigurationsmöglichkeiten. Das Module-System macht unseren Code leicht lesbar (immer selbe Struktur) und leicht wartbar.
    Das Konzept von PermaPlex verwendet möglichst nur Ideen, die wirklich neu sind (oder in ihrem Detailgrad so noch nicht umgesetzt wurden).
    Dazu zählen unter anderem folgende Ideen:
    • Das Spielgeschehen beschränkt sich auf Los Santos und die umliegenden Dörfer.
    • In der Spielewelt existiert eine sehr labile Wirtschaft, die es Spielern ermöglicht eigene Unternehmen zu gründen und so aktiv am Wachstum und Wohlstand teilzunehmen. Die Wirtschaft wird kontrolliert von allen Spielern des Servers. Spieler können auch eigene Banken oder Versicherungen erstellen.
    • Nichts kann aus dem Nichts erschaffen werden. Das gilt sowohl für Geld wie auch für Waren.
    • Es wird alle 3 Monate ein Bürgermeister gewählt. Dieser hat als Aufgabe die Gemeinschaft zusammenzuhalten und agiert quasi als Administrator auf dem Server. Er bestimmt auch das Regelwerk und teilt den Staatsfraktionen ihre finanziellen Mittel zu. Er hat darüber hinaus aber auch weitere weitreichende Möglichkeiten, z.B. verstaatlichung von Unternehmen, austauschen der Währung (bei einer Inflation/Deflation) oder das ändern der Staatsform.
    • Wenn ein Spieler stirbt wird sein Charakter gelöscht. Das Vermögen des Spielers geht dann an die Stadt oder an den Spieler den er in seinem Testament zu seinem Erben ernannt hat. Im späteren Verlauf können reiche Spieler sich auch Klone kaufen die dann aktiv werden sobald der Spieler stirbt.
    • Loggt sich ein Spieler aus wird er als schlafend (auf dem Boden liegend) angezeigt. Tut er das in der Öffentlichkeit kann er ausgeraubt werden.
    • Generell wird es schwer sein an Waffen zu kommen.
    • Es wird auch ein neues Auto-System geben welches die von GTA gebotene Handlingtabelle aushebelt und so ein eigenes Fahrzeughandling zulässt (getestet und funktioniert!). Dies soll dem Server ermöglichen, dass Fahrzeuge aus Einzelteilen bestehen und diese auch kaputt gehen können und so den Wert des Fahrzeuges senken. Ermöglicht zudem auch das Unternehmen Gebrauchtwagenhändler, bei dem man nie weiß was er einem versucht anzudrehen, Mechaniker und Schrottplatz.
    • Jobs werden generiert aus dem Mangel von Waren innerhalb der Spielewelt. Bsp. eine Tankstelle braucht neuen Sprit und schreibt einen Job aus für den Transport von Sprit. Der Spieler kann diesen Job annehmen und den Sprit transportieren, vorrausgesetzt er verfügt über die Qualifikationen. Spieler können sich auch Arten von Jobs vormerken und werden dann automatisch informiert wenn ein neuer Job verfügbar ist. Ermöglicht so auch das Unternehmen Transportunternehmen.
    • Der Spieler besitzt Hunger und Durst und muss diesen Bedürfnissen immer nachkommen, sonst droht er zu sterben.
    • Und vieles mehr ...
    Das aktuelle Team besteht nur noch aus mir. Das eigentliche Team ist über die Jahre auseinander gefallen und somit nicht mehr existent.
    Ich werde weiterhin die Entwicklung leiten und mich selbst an der Entwicklung beteiligen sowie das Anlernen von neuen Entwicklern übernehmen.

    Aktuell sind ca. 30% des Gamemodes umgesetzt. Hauptsächlich die sehr umfangreiche Basis auf der der Gamemode aufbaut.

    Es gibt bei diesem Projekt keine Vergütung. Jeder der hier mitmacht, sollte das aus den oben genannten Dingen tun.
    Das Projekt im Allgemeinen ist zeitlich unbeschränkt.

    Interessenten können sich bei mir per Konversation melden.

    Mit freundlichen Grüßen,
    misterdick

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von misterdick ()

  • misterdick schrieb:

    Wir verwenden ein neuartiges Gui-System welches noch aus der Zeit stammt wo noch kein CEF integriert war. Dieses Gui-System ist inspiriert worden vom Webkit und bietet zwei neue Sprachen:
    Bevor irgendwelche Zweifel aufkommen und dumme Beiträge gepostet werden: Das System gibt es wirklich und es hat die beschriebenen Funktionen. Es ist wirklich so krass und ich kann es nur jedem Entwickler, der noch nicht bei einem Projekt mitarbeitet empfehlen zumindest eine Runde mit misterdick zu Quatschen ^^
  • misterdick schrieb:

    Das Konzept von PermaPlex verwendet möglichst nur Ideen, die wirklich neu sind (oder in ihrem Detailgrad so noch nicht umgesetzt wurden).
    Dazu zählen unter anderem folgende Ideen:


    Das Spielgeschehen beschränkt sich auf Los Santos und die umliegenden Dörfer.
    Es gibt in der Auflistung so manchen Punkt bei dem ich die Augenbraue hochzog, weil so manches weder neu und teilweise auch bereits umgesetzt wurde (wenn auch meist erfolglos). Ist nicht schlimm, fiel mir aber auf. Der hier zitierte erste Punkt ist jedoch der, der am auffälligsten ist. Warum? Server die in LS spielen gibt es tausende. Server die in LS spielen und zusätzlich die umliegenden Dörfer integrieren (soviele sinds ja nicht) meine ich auch schon mehrfach gesehen zu haben. Wenn du etwas wirklich neues willst, dann lass die 3 großen Städte komplett weg und beschränke dich NUR und ABSOLUT AUSSCHLIEßLICH auf die Dörfer der gesamten Karte. Zwar wurde auch das schon versucht, aber meines Wissens nach bis heute nicht erfolgreich, weil stets inkonsequent.

    Das mit dem Bürgermeister ist dahingehend auch nicht unbedingt neu. Bei manchem heißt der Bürgermeister, beim nächsten Präsident. Wirklich neu hingegen wäre, wenn jedes Dorf (siehe Vorschlag oben) als eigene Gemeinde angesehen werden würde und somit auch jedes Dorf einen eigenen Bürgermeister hätte, die dann untereinander im Wahlkampf gegeneinander antreten, wonach einer von ihnen via Mehrheitsentscheid Oberbürgermeister von San Andreas werden würde.

    Wären die einzelnen Dörfer nun nämlich eigenständig, würde sich das natürlich auch auf Wirtschaft und Preise auswirken, vorallem dann, wenn jedes Dorf einen bestimmten Wirtschaftszweig bewirtschaften würde... auch das wäre dann btw komplett neu.

    Trotzdem: Wenn das was du da machst irgendwann mal fertig ist und wofür du hoffentlich Hilfe findest, nur nicht von mir, weil ich nicht mal ein Tor auf und zu kriege, dann schaue ich mir das gerne an. Klingt nämlich gut, auch wenn mittlerweile nicht mehr alles so neu ist wie es bei der anfänglichen Entwicklung eventuell mal war.
    HINWEIS:
    Eventuell in diesem Thread zu findende RS-Fehler habe ich bewusst überlesen, da ich nicht dafür bestraft werden möchte, dass ich jemanden freundlich auf etwas hinweise, für das er selbst zu blöd ist es zu entdecken und zugleich zu doof ist zu erkennen, dass es sich bei diesem meinem Hinweis, um eine freundliche Geste handelt.
  • Schlumpf schrieb:

    Es gibt in der Auflistung so manchen Punkt bei dem ich die Augenbraue hochzog, weil so manches weder neu und teilweise auch bereits umgesetzt wurde (wenn auch meist erfolglos).
    Ja da hast du Recht. Ich könnte hier noch weiter ins Detail gehen und noch mehr Punkte auflisten. Das würde aber den Rahmen dieser Suche sprengen. Ich bezweifel das viele der Punkte so detailliert ausgearbeitet sind wie wir es tun.

    Schlumpf schrieb:

    Server die in LS spielen und zusätzlich die umliegenden Dörfer integrieren (soviele sinds ja nicht) meine ich auch schon mehrfach gesehen zu haben.
    Unsere Wahl fiel deshalb auf LS, weil LS alle Dinge besitzt die man für den Anfang braucht. Diese Dinge sollte man erstmal alle bei einer Stadt ausschöpfen, bevor man auf andere übergeht.

    Schlumpf schrieb:

    Das mit dem Bürgermeister ist dahingehend auch nicht unbedingt neu. Bei manchem heißt der Bürgermeister, beim nächsten Präsident.
    Selbst bei dieser Funktion bezweifel ich das jemand einem "Bürgermeister" administrative Macht gibt. Da ich möglichst versuchen möchte den Server von den Spielern verwalten zu lassen. Der "Bürgermeister" macht die Regeln für die jeweilige Stadt und das Finanzielle/ hält die Wirtschaft am laufen.
    Er ist somit die Legislative, während die staatlichen Fraktionen wie Polizei oder Militär die Exekutive ist. Außer automatische Banns vom System.

    Schlumpf schrieb:

    Trotzdem: Wenn das was du da machst irgendwann mal fertig ist und wofür du hoffentlich Hilfe findest, nur nicht von mir, weil ich nicht mal ein Tor auf und zu kriege, dann schaue ich mir das gerne an. Klingt nämlich gut, auch wenn mittlerweile nicht mehr alles so neu ist wie es bei der anfänglichen Entwicklung eventuell mal war.
    Danke das freut mich zu hören. Aber das Dinge altern und nicht mehr so neu sind ist verständlich bei einer derzeitigen Entwicklungszeit von knapp 3 Jahren. Siehe CGUI, welches eigentlich überflüssig ist das es mittlerweile CEF Integration gibt.

    Mit freundlichen Grüßen,
    misterdick
  • Ich hoffe du findest dein Entwickler. Ich währe gern dabei, doch ich kann leider kaum Scripten und möchte euch net aufhalten. Aber ich wünsch dir viel Erfolg. Du bist sehr kompetent und ich kann nur raten das gute Entwickler zu dir kommen. Lässig drauf und cooler Kerl. Viel glück
    [IMG:https://www2.pic-upload.de/img/33116536/NextLife.png]
    Genaue Script zählung
    Lines Without Empty Lines And Comment Lines: 14946
    Lines Without Empty Lines: 13833
    Lines With Empty Lines: 18775
    Files: 149
    Functions: 2345

    Pre-Alpha