Kooperation mit ausgewählten Servern

    • Vorschlag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein CommunityServer von MTA-sa.org ist die falsche Richtung.

      Es würde nur zu Unstimmigkeiten kommen, und das Klima nochmehr verschlechtern.

      Es ist einfach Fakt, dass GTASA ein uralt Spiel ist, und die Spielerzahlen nunmal sinken. Beheben könnte man das halt mit Werbung, die aber zu teuer ist. (Ich habe erst nach fast 3 Jahren MTA von diesem Forum gehört und mich angemeldet)

      Also würde Werbung auf privaten Servern schon ausreichen, um hier ein wenig mehr Leben in die Bude zu holen..
    • Dieses Gerücht hält sich hartnäckig ist aber faktisch falsch, nur die deutsche Community schrumpft. Insgesamt geht es MTA besser als ihr denkt:



      Die deutschen sind einfach zu festgefahren auf dem langweiligen RP Zug und machen immer wieder dasselbe. Gamemode Kopien aus anderen Spielen und Funserver laufen wunderbar.

      @Black Die Idee eines Community Server´s gab es schon und ist kläglich gescheitert, weil aus der anfänglichen Euphorie letztendlich die Arbeit doch nur an einer Handvoll Leuten hängen bleibt.
    • Jeder scheint anders zu denken darüber.

      Mein Gedanke war, dass die Scripter-Anzahl zu niedrig ist und immer weniger wird, weswegen das Forum mehr an normale Spieler gerichtet werden und eher nebensächlich eine Scripter-/Mapper-Plattform sein soll, statt wie jetzt hauptsächlich, da die Spieler-Anzahl eben noch groß genug ist.

      Da würde in meinen Augen Werbung nichts bringen, weil eben die meisten nicht mit dem Scripten anfangen wollen, da das Spiel zu alt ist. Ein Community-Projekt könnte mMn etwas bringen, wenn es ein open-source Multi-Gamemode wird, wo eben die Interessen alle Spieler vereint sind und GitHub ähnlich wie bei MTA selbst verwaltet wird (Verwalter, Rest Pull-Requests).
      Bei so etwas hätte ich mitgemacht und mich um Tactics und Damage-Zeug gekümmert.

      Naja, die Diskussion hatten wir oft, kb auf mehr.
    • [email protected] schrieb:

      nur die deutsche Community schrumpft [...] Die deutschen sind einfach zu festgefahren auf dem langweiligen RP Zug und machen immer wieder dasselbe.
      Fasst es eigentlich ziemlich gut zusammen. Ich denke in der aktuellen Situation bringt auch die krasseste Werbung nicht viel mehr Aktivität hier rein, stattdessen sollte man versuchen das Spiel an sich wieder interessant zu machen. Ich wüsste jedenfalls nicht worüber sich die Leute hier sonst noch groß unterhalten sollen.

      ~>The|One schrieb:

      War ja klar das sowas wieder kommt. 'krass und fies' sagt ja alles.
    • ich denke nicht, dass es zu wenig deutsche Scripter gibt. Nur jeder, der halbwegs weiß, was in MTA abgeht, wird nicht auf Deutsch schreiben, sondern international
    • Ich weiß aus Erfahrung dass es eine ganze Menge Scripter gibt, und auch immer wieder neue MTA-Spieler Scripten lernen.
      Warum die deutsche Community schrumpft, kann ich nicht genau sagen, aber mir sind folgende Gründe aufgefallen:
      • RL/RP:
        Aus Irgendeinem Grund scheinen RL oder RP Server als einzige in der Deutschen Szene angesagt zu sein, Fun Server, DD Server und Race-Server schaffen es hierbei Maximal auf den 2. Platz. International kann sich das ganz schnell ändern
      • Festgefahren im Vio-Denken:
        Da der größte Teil der deutschen Szene sich auf RL/RP versteift (ich weiß, mea Culpa, ich auch :D ) und Vio bzw das Vio-Script nun mal am weitesten verbreitet ist, sind viele in der Vio-Logik was das Spielverhalten angeht gefangen. Manch einer denkt sogar dass MTA nur aus so etwas besteht, solange bist es einen Grund gibt seinen Horizont zu erweitern. Es ist sehr schwer den Leuten eine andere Spiel-Logik zu vermitteln bzw was wirklich neues zu erschaffen was bei den Leuten gut ankommt.
      • Habgier, Neid und Eifersucht:
        So oft habe ich erleben müssen dass Server, die eigendlich Potential gehabt haben (nicht nur rl Server) down gegangen sind weil irgendwer sich unfair behandelt fühlt, und dann Scheiße baut! Sei es dass das Script released wird, dass Geld abgezogen oder das Team zerstört wird. Hinzu kommt noch dass viele Server sich untereinander zerfleischen! Hier wird der Scripter abgeworben, ein anderer Hauptscripter eines Projektes wird bedroht und beim dritten wird mit Urheberrechts Verletzungen gedroht.
      Ich denke solange man an diesen 3 Punkten nichts ändert, lässt sich auf dauer das Rad nur schwer herum reißen (Dem letzten Punkt würde ich hierbei am meisten Gewicht beimessen)
      Wer ein gutes Reallife/Roleplay Script sucht:
      Verkaufe das Ekonomie Reallife/Roleplay Script + Zusätze


      Wer mich unterstützen möchte:
      paypal.me/msll
    • [email protected] schrieb:

      Die deutschen sind einfach zu festgefahren auf dem langweiligen RP Zug und machen immer wieder dasselbe. Gamemode Kopien aus anderen Spielen und Funserver laufen wunderbar.
      Genau meine Rede. 90% Der deutschen Server sind Reallifeserver mit irgendwelche grotten schlechte Ultimate Edit, kaum noch Selfmades oder einfach nur ein schlechtes "Admin Team".
      So welche Server mit Namen wie " 1 MILLION STARTGELD !!!!!!!!!!!! SUCHEN ADMINS" <-- ist das beste Beispiel.

      Sorginator schrieb:

      Warum die deutsche Community schrumpft, kann ich nicht genau sagen, aber mir sind folgende Gründe aufgefallen:
      Da wäre noch, das Teams aufgelöst werden und somit ein ganzer Server auch weg vom Fenster ist.
      Denkst du jemand hat dann noch bock auf 10 Projekte? ^^

      Corbert schrieb:

      Kannst dich jetzt hinter deiner Mauer aus passiv aggressiven Klassikern wie "mimimi" oder "typisch Com" natürlich wie der Boss fühlen, weil du es jetzt allen mal so richtig gegeben hast
    • [VnX]TheOne schrieb:

      Denkst du jemand hat dann noch bock auf 10 Projekte?
      Frag das lieber nicht mich und @DireXus, schon zu viele Projekte gestartet :D


      Aber ich denke um mehr für das Spiel zu begeistern wäre es auch eine Idee einige spannende 'MTA:SA Trailer' zu machen.


      Ödland

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flatliner_ ()

      Beitrag von DonaldTrump ()

      Dieser Beitrag wurde von sbx320 aus folgendem Grund gelöscht: Thema mal wieder verfehlt ().

      Beitrag von dolan ()

      Dieser Beitrag wurde von sbx320 aus folgendem Grund gelöscht: Thema mal wieder verfehlt ().

      Beitrag von FFrozen ()

      Dieser Beitrag wurde von sbx320 aus folgendem Grund gelöscht: Thema mal wieder verfehlt ().

      Beitrag von Xseam ()

      Dieser Beitrag wurde von sbx320 aus folgendem Grund gelöscht: Thema mal wieder verfehlt ().

      Beitrag von n0pe ()

      Dieser Beitrag wurde von sbx320 aus folgendem Grund gelöscht: Thema mal wieder verfehlt ().
    • Im übrigen war der Spam hier beabsichtigt, nicht damit das Thema verfehlt wird, sondern damit eines deutlich gemacht wird:

      Das Thema hier hat, so wie die Reaktion des Teames im Moment ist, absolut keinen Sinn.

      Wir können uns hier tot diskutieren, und am Ende wird es nicht vom Team abgesegnet, da kaum einer von euch hier mit diskutiert hat.
    • Sorginator schrieb:

      Ich weiß aus Erfahrung dass es eine ganze Menge Scripter gibt, und auch immer wieder neue MTA-Spieler Scripten lernen.
      Warum die deutsche Community schrumpft, kann ich nicht genau sagen, aber mir sind folgende Gründe aufgefallen:
      • RL/RP:
        Aus Irgendeinem Grund scheinen RL oder RP Server als einzige in der Deutschen Szene angesagt zu sein, Fun Server, DD Server und Race-Server schaffen es hierbei Maximal auf den 2. Platz. International kann sich das ganz schnell ändern
      • Festgefahren im Vio-Denken:
        Da der größte Teil der deutschen Szene sich auf RL/RP versteift (ich weiß, mea Culpa, ich auch :D ) und Vio bzw das Vio-Script nun mal am weitesten verbreitet ist, sind viele in der Vio-Logik was das Spielverhalten angeht gefangen. Manch einer denkt sogar dass MTA nur aus so etwas besteht, solange bist es einen Grund gibt seinen Horizont zu erweitern. Es ist sehr schwer den Leuten eine andere Spiel-Logik zu vermitteln bzw was wirklich neues zu erschaffen was bei den Leuten gut ankommt.
      • Habgier, Neid und Eifersucht:
        So oft habe ich erleben müssen dass Server, die eigendlich Potential gehabt haben (nicht nur rl Server) down gegangen sind weil irgendwer sich unfair behandelt fühlt, und dann Scheiße baut! Sei es dass das Script released wird, dass Geld abgezogen oder das Team zerstört wird. Hinzu kommt noch dass viele Server sich untereinander zerfleischen! Hier wird der Scripter abgeworben, ein anderer Hauptscripter eines Projektes wird bedroht und beim dritten wird mit Urheberrechts Verletzungen gedroht.
      Ich denke solange man an diesen 3 Punkten nichts ändert, lässt sich auf dauer das Rad nur schwer herum reißen (Dem letzten Punkt würde ich hierbei am meisten Gewicht beimessen)
      Von allen Punkten sehe ich Punkt 3 am logischsten. Die deutsche Community ist halt einfach super toxisch. Alleine was man auf Vio schon sieht oder wie sich manche User auf eXo sich verhalten. Man tut nur noch alles dafür den anderen abzufucken...
      Heilige Momente auf eXo-Reallife:
      Spoiler anzeigen

      Nr 1. LCN Member nach dem Gangwar: "Ich schwöre Zug hat mir mehr DMG gemacht als ganz Ballas".
      Nr 2. LCN-Leader im Teamspeak: "Mein Opa hat U-Boote gebaut".
      Nr 3. LCN-Leader wenn er zockt und dabei trinkt: "Leute bin ich hacke"?


    • GINTOKI schrieb:

      Von allen Punkten sehe ich Punkt 3 am logischsten. Die deutsche Community ist halt einfach super toxisch. Alleine was man auf Vio schon sieht oder wie sich manche User auf eXo sich verhalten. Man tut nur noch alles dafür den anderen abzufucken...
      Jap, sehe ich genau so. Vielleicht hat jemand ne idee wie man dort das Ruder herum reißen kann?

      Nebenbei: Meckern kann jeder, es wäre hilfreicher über Lösungsvorschläge nachzudenken, anstatt über das "inkompetente" oder "nutzlose" Team mta-sa.org zu schimpfen. Auch wenns manchem entfallen zu sein scheint, die Leute die damals das Forum zu dem gemacht haben was es war, waren nicht im Team! (Auch wenn manch einer später rein kam dadurch)
      Denkt euch doch was aus wofür das Team gar nicht gebraucht wird wenn ihr das als Problemfaktor anseht. Manchmal muss man das Problem umgehen, anstatt zu versuchen es mit dem Rammbock zu killen ;)
      Wer ein gutes Reallife/Roleplay Script sucht:
      Verkaufe das Ekonomie Reallife/Roleplay Script + Zusätze


      Wer mich unterstützen möchte:
      paypal.me/msll
    • Sorginator schrieb:

      Nebenbei: Meckern kann jeder, es wäre hilfreicher über Lösungsvorschläge nachzudenken, anstatt über das "inkompetente" oder "nutzlose" Team mta-sa.org zu schimpfen. Auch wenns manchem entfallen zu sein scheint, die Leute die damals das Forum zu dem gemacht haben was es war, waren nicht im Team! (Auch wenn manch einer später rein kam dadurch)
      Denkt euch doch was aus wofür das Team gar nicht gebraucht wird wenn ihr das als Problemfaktor anseht. Manchmal muss man das Problem umgehen, anstatt zu versuchen es mit dem Rammbock zu killen

      Wenn Ekonomie unter geht, beschuldigst du die User oder die Leitung?
      Sagst du den User, sie sollen über Ideen nachdenken, während von dir und deinem Team nichts kommt?
      Die Userzahl wird von Tag zu Tag geringer - änderst du nichts an Ekonomie und lässt alles so, wie es ist?
      Damals hatten die User Lust auf deinen Server, doch heute scheint es nicht mehr - sind die User für dich Schuld?

      Hier werden dauerhaft Ideen gebracht, ich hatte viele Ideen schon in einem anderen Thread gesammelt.
      Doch trotzdem hat man die Augen davor verschlossen und es geht weiter.

      Wenn mein Server immer inaktiver werden würde, würde ich folgendes vornehmen:
      1. Mit den Usern über die Probleme reden.
      2. Ideen sammeln
      3. Änderungen am Server schaffen
      4. Die Schuld bei mir suchen, nicht bei meiner Zielgruppe.
      5. Aktiv zeigen "Wir interessieren uns für die Kritiken, sie gehen uns nicht am Arsch vorbei!"
      6. Selber für Aktivität sorgen.
      7. Team-Mitglieder aussortieren, kontrollieren was sie tun, ob sie dem Server schaden oder helfen.

      Ich denke mir immer wieder "egal lass es, wird sich sowieso nichts ändern, versuchen wir es als User am Leben zu halten", aber es klappt einfach nicht.
      Als User kann ich nichts mehr unternehmen und ich bin mir sicher, dass ich mein Bestes gebe.
      Es bringt nichts den User diese Aufgabe zu geben, denn man kann nicht von den Usern erwarten, dass sie etwas am Leben erhalten, was selber optisch sterben will.
    • Eieiei...da hab ich scheinbar nen wunden Punkt getroffen..

      Bonus schrieb:

      Wenn Ekonomie unter geht, beschuldigst du die User oder die Leitung?
      Sagst du den User, sie sollen über Ideen nachdenken, während von dir und deinem Team nichts kommt?
      Erstmal...jemanden zu beschuldigen ist in den meisten Fällen der Falsche Weg, wenn man einen Schuldigen sucht, gehts einem gar nicht mehr darum etwas zu ändern, sondern nur noch darum zu sagen --> "Der ist Schuld". Damit hilft man niemandem, sondern sticht nochmal auf das wehrlose Opfer ein

      Bonus schrieb:

      Die Userzahl wird von Tag zu Tag geringer - änderst du nichts an Ekonomie und lässt alles so, wie es ist?
      Damals hatten die User Lust auf deinen Server, doch heute scheint es nicht mehr - sind die User für dich Schuld?
      Ich wüsste jetzt nicht wie unsere Zahlen von Tag zu Tag geringer werden O.o
      Aber ich nehm jetzt einfach mal an das ist ein Beispiel. Natürlich sollte man sich Gedanken machen wenn die Userzahlen sinken woran das liegt. Generell ist hier wieder die Schuldfrage meiner Meinung komplett falsch, die stellt man sich dann wenn das ganze bereits tot ist.

      Bonus schrieb:

      Es bringt nichts den User diese Aufgabe zu geben, denn man kann nicht von den Usern erwarten, dass sie etwas am Leben erhalten, was selber optisch sterben will.
      "Optisch sterben" will hier gar nichts. Ich denke du hast das Forum hier bereits als Tot abgetan, defakto lebt das Forum aber noch. Ich denke du hast die Tatsache dass die Userzahlen des Forums eingebrochen sind damit gleichgestellt, dass es stirbt. Dem ist aber nicht so!
      Ist die aktivität in dem Forum hier gesunken seit den höchstzeiten von damals? Ja, natürlich, so etwas passiert regelmäßig. Das hier ist der 3. einbruch an aktivität hier im Forum seit ich das Forum kenne (soweit ich mich erinnere). Das bedeutet nicht dass man das Forum sterben lassen sollte!

      Vielmehr sollte man sich ansehen was hat sich geändert und dem entsprechend handeln! Deine Kritik gegenüber dem mta-sa.org Team teile ich. Genau wie du hab ich mittlerweile aufgegeben daran zu glauben dass das mta-sa.org Team eine Änderung herbeiführen kann.
      Aber anders als du gehe ich mit der Situation lieber konstruktiv um, und versuche in der Position in der ich momentan bin (ein User) das zur rettung des Forums beizutragen was ich kann. Konstruktiv sein ist besser als ständig demotivierend oder destruktiv zu sein (was ich dir nur zum Teil vorwerfe, da du ja am anfang versucht hast was konstruktives beizutragen).

      Das aktuelle Forum ist nicht mehr das Forum wie es 2011 oder 2014 war, aber auch damit lässt sich noch etwas anfangen. Die Frage ist nur was kann man noch daraus machen?!
      Wer ein gutes Reallife/Roleplay Script sucht:
      Verkaufe das Ekonomie Reallife/Roleplay Script + Zusätze


      Wer mich unterstützen möchte:
      paypal.me/msll