GTA: Universe

    • Flatliner_ schrieb:

      Das sieht mans, sie hassen selber GTA V
      Schade um euer Projekt.. und die komplette Modder-Szene ...
      Lustig zu sehen, wie T2 R* spiel ruiniert.

      Ich habe noch ein bisschen Hoffnung, dass sie Ihre Meinung ändern.

      Zwar hat T2 viele GTA 5 Mods runter genommen, aber das ganze GTA 5 Modding zu verbieten, ist ein ganz neues Level.

      Die Modding Community ist zu groß um so etwas zu verbieten vermute ich mal.
    • Da Modden laut R* wieder erlaubt ist, werde ich weiterhin an einer Modifikation für GTA V arbeiten.
      Jedoch habe ich das San Fierro Projekt auf Eis gelegt.
      Werden Leute die meine Mod auf GTAforums verfolgt haben evtl. seit längerem wissen.

      Da mein Team sich durch diese Aktion von T2 anfangs aufgelöst hatte, habe ich mich dazu entschlossen Nevada/Robada für GTA V entwickeln und neu anzufangen, gerade weil ich von den Fehlern die mir beim San Fierro Mod passierten gelernt habe und ich einen neuen, besseren Start einlegen möchte.

      Das Team hat sich aber wieder zusammengefunden und wir werden nun gemeinsam an die Robada Mod entwickeln.

      Robada/Nevada wird Städte wie Las Venturas und Reno enthalten.

      Hier mal ein Einblick auf den aktuellen fortschritt [WIP]
    • Neuer Screenshot von der Interstate 7/Route 68 (Route 66) - Creoul Summit Freeway [WIP natürlich ]



      Kleine Infos über die Interstate 7:
      Interstate 7 setzt Route 68 (Route 66) von Los Santos nach Chicago (Chicago wird es natürlich nicht geben, es soll das jedoch veranschaulichen) fort und wird deshalb über die Interstate 7 nach Crainville (parody auf Victorville) angefahren.

      Creoul Summmit Freeway oder Interstate 7 ist eine Autobahn die Blaine County und Las Venturas verbindet. Sie verbindet 2 Staaten, Southern San Andreas und Robada.
      Es ist sehr populär und eine geliebte Strecke für Kraftfahrer, Güter von Los Santos nach Las Venturas zu transportieren. Mit Ihrer zahlreichen Gewichtsstationen und Raststätten ist diese Autobahn ideal für LKWs.
      Auch von vielen Touristen wird diese Autobahn angefahren, aufgrund dass die Route 68 über diese Autobahn verläuft.
      Diese Autobahn startet in der nähe von Human Labs und endet in Las Venturas.

      Für Leute die meine Mod nicht auf GTAForums verfolgen, diese Bergregion wird "Creoul Summit" genannt und ist eine Anspielung auf "Cajon Summit" das in Südkalifornien liegt.
      Ich werde vielleicht vorerst Southern San Andreas komplett Vervollständigen um später einen sauberen Übergang nach Robada machen zu können, ohne das es direkt mit der wüste anfangen muss.

      Darüber habe ich eine Umfrage auf GTAForums gestartet, ob ihr wollt das ich vor Robada erstmals komplett Southern San Andreas entwicklen soll für einen sauberen Übergang später oder ob ich lieber nur den part von Southern San Andreas machen sollte denn ich für Robada benötige und damit verbildliche das Southern San Andreas in 3 Inseln eingeteilt ist.
      gtaforums.com/topic/883676-indev-bay-area-hd-universe/page-1

      Falls ich Southern San Andreas vorerst komplett entwickeln soll werden auch Städte wie San Diego mitentwickelt, diese werden jedoch nicht sehr groß.

      Auch möchte ich erwähnen das dies ein altes Bild ist, und ich vom Fortschritt derzeit etwas weiter bin.

      Creoul Summit sollte bald fertig sein.
    • Ein weiterer Screenshot von der Interstate 7:


      Wir sind ziemlich nah dran endlich die erste Region "Creoul Pass" zu veröffentlichen.

      Nur noch Texturen und einige kleine Modelle müssen erledigt werden.


      Dies ist der letzte Screenshot der von Blender aus aufgenommen wurde, der nächste Screen wird das ganze in fertig in GTA V zeigen.