Eure Erfahrungen mit Servern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eure Erfahrungen mit Servern

      Mahlzeit Community,

      mich würde Interessieren auf welchen Servern Eure Projekte und MTA-Server laufen.

      Alles zusammen auf einem v/Root-Server, oder doch lieber Webspace, Game- und Voiceserver getrennt?

      • Wie sind Eure Erfahrungen dazu?
      • Was für Anbieter könnt Ihr empfehlen?
      • Welche Mindesthardware sollte der Server haben?
      Fände es super, wenn ich einige Informationen dazu bekommen könnte.

      Danke schonmal vorab! :)
      [Blockierte Grafik: https://havenith.nrw/viper_signatur.png]Mit freundlichen Grüßen,
      Viper
    • Moinsen,
      Also ich persönlich kann sagen, dass du mit einem vServer ( oder Root je nach dem was du machen willst ) billiger als mit Web/Game/Voiceserver getrennt.
      Persönlich habe ich nur gute Erfahrungen mit vServern und kann dir Signaltransmitter empfehlen.
      Mindesthardware, ich bevorzuge immer 4 vCores und mind. 2-3GB RAM.
      Nur für MTA reichen theoretisch auch 1GB Ram aber lieber auf Nummer sicher, und kostet ja nicht die Welt ;)
      MFG Jannik

      //Edit: am besten eignen sich, meiner Meinung nach, für den Anfang Open VZ Server.
    • Ich wähle die günstigste Methode:
      Alles auf einem vServer.

      War zuerst bei netcup, jedoch fand ich die Anbindung von 100 Mbit/s zu gering.

      Danach bei Disker (5€ Server), der Server war eigentlich stark und Support war freundlich.
      Nur war dann mein Server wegen Wartungsarbeiten und einem Problem danach für 4 Tage down. Nachdem das Problem angeblich gelöst wurde, war der Server wieder online, hatte jedoch dauerhaft kleine Laggs - und nicht nur bei mir, sondern auch bei anderen Disker-Kunden.
      Das hat mir gereicht und ich habe gekündigt.

      Nun bin ich seit paar Wochen bei Ready4Hosting. Bisher scheint alles gut zu sein, starker Server für 7.50€ und keine Probleme aufgetreten.

      Auf dem vServer nutze ich:
      Proftpd (FTP), MariaDB (SQL), phpmyadmin, MTA (TDS), Teamspeak-Server, 2 Musikbots (beide nutzen ein TS3-Client)
      Der Server packt alles locker, könnte problemlos 3-4x mehr ausgelastet werden.


      Edit:
      Sry, vor Netcup war ich noch bei Signaltransmitter, nicht zu empfehlen. Wurden geddosst und es kam Zeug wie "Wir können nichts machen. Bei einer Anzeige würde uns die Polizei nur auslachen."
      Diese Aussage wurde dann von einem anderen Mitarbeiter verneint, meinten "wir würden sowas nie sagen" usw.
    • [TDS]Bonus schrieb:

      Edit:
      Sry, vor Netcup war ich noch bei Signaltransmitter, nicht zu empfehlen. Wurden geddosst und es kam Zeug wie "Wir können nichts machen. Bei einer Anzeige würde uns die Polizei nur auslachen."
      Diese Aussage wurde dann von einem anderen Mitarbeiter verneint, meinten "wir würden sowas nie sagen" usw.
      Server hat auch öfter gelaggt
      Ok, jeder hat seine Erfahrungen :) Ich hab soetwas bei Signaltransmitter noch nicht gehabt, dass einzige war, dass sich der Support bei Signaltransmitter sowie bei bei Read4.hosting ab und zu sehr Viel Zeit lässt.

      MFG Jannik
    • Danke schonmal für Eure Erfahrungen.
      Jeder kann hier seine Erfahrungen posten, dafür habe ich ja nachgefragt.

      Habe so oder so noch ein Webspace wo einiges drauf läuft, auf dem Server würde also eh nur MTA und Teamspeak laufen.

      Ich bin halt immer skeptisch was den DDoS-Schutz bei den Anbietern angeht.
      Aktuell habe ich den "VPS M SSD" bei Contadbo und bin ansich recht zufrieden. Die Performance ist in Ordnung, habe keine Laggs oder ähnliches und der Peis von 8,99€ ist für die gelieferte Hardware (12GB garantierter RAM, vier Kerne und 300GB SSD) echt in Ordnung.
      [Blockierte Grafik: https://havenith.nrw/viper_signatur.png]Mit freundlichen Grüßen,
      Viper
    • Hatte bis jetzt mehrheitlich bei Nitrado Server gemietet und hatte nie Probleme(manchmals Wartungen) und das Webinterface das bei Nitrado seit über einem Jahr nicht mehr richtig klappt brauch ich sowieso nie.
      Habe dort seit 2013 einen Server bis heute laufen, auch mehrere.

      Hatte bis jetzt nur 1x das Vergnügen mit einem vServer von FFrozen mit Windows und der lief sehr schlecht, aber das liegt auch an den Technischen Daten die mir nicht mehr bekannt sind.

      Hab sonst noch einen Webspace+Domain bei Signaltransmittler seit knapp 2 Jahre und hatte schon mehrere downtimes und mein Webspace wurde sogar mal komplett gelöscht, der Support konnte nichts machen und es gab von ihrer Seite aus auch kein Backup. Meiner Meinung nach gar nicht zu empfehlen.
      Ödland
    • Anfangs hatten wir von NTenic nur einen kleinen V-Server, auf dem maximal ein Voiceserver und ein Gameserver ließ für das Game auf das wir grade am meisten Lust hatten.
      Nun ist es so, dass wir uns einen Root Server mieten, auf dem wir einen Voiceserver, eine Webseite, einen Mailserver und diverse Gameserver laufen lassen. Damit das alles aber nicht in einem Chaos versinkt, haben wir uns bei dem Aufbau des Root's etwas überlegt und gestalten ihn ordentlich, sprich es ist alles abgesprochen, wo/wie/was installiert werden darf und wo nicht, wo etwas hochgeladen werden darf und wo nicht und wer überhaupt Zuugriff hat und wer nicht. Bei dem Aufbau hilft uns zum einen die Software 'Brightgamepanel".

      MfG Hadrev

      PS: Das einzige Problem was wir jetzt besitzen ist momentan die Sache mit https, sprich mit einer SSL-Verschlüsselung.

      PPS: Anbieter ist Hetzner.
      [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/31251898ov.jpg]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hadrev ()

    • Ich bin seit ein paar Jahren mit meinen paar Kleinigkeiten bei netcup. Die Performance der VServer ist gut und der Support antwortet selbst nachts um 4 noch schnell und kompetent.

      Von der Software her habe ich alles in Docker Containern auf einem ArchLinux Basissystem am laufen, sodass ich relativ schnell auf einen besseren Server zu ähnlichem Preis migrieren kann (docker installieren, rsync und fertig) und meine Anwendungen recht gut getrennt habe.
      Mich per PN bezüglich Freischaltungen zu nerven ist der beste Weg eine Freischaltung zu verhindern.

      neon-gaming.de