Philosophisches Forumbereich

  • Vorschlag

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Keagaan schrieb:

    Wo wäre bitteschön das Philosophen Forum das Aushängeschild?
    Du redest davon, dass endlich mehr gepostet wird, also bist du nicht zufrieden mit der aktuellen Anzahl der Posts. Wird nun mehr im Philosophie Bereich gepostet, übersteigt die Anzahl der Posts in diesem Forum die Posts in den Bereichen des wesentlichen Themas (im MTA Bereich geht im Allgemeinen derzeit ja recht wenig). Das hier ist ein MTA Forum und kein Politik/Philosophie Forum. Im Just Cause Forum sind wirklich ziemlich wenige Posts, da kann man ganz eindeutig nicht von einem Aushängeschild reden.

    Zudem kann man solche Themen auch im Smalltalk Bereich bereden, dazu gibt es den. Wozu also ein Unterforum?!

    Ps: ein Blick in die Umfrage schadet nicht, ist ja recht eindeutig ;)

    Wir können das ja jetzt noch ewig diskutieren, aber am Ende kommen wir auf keinen Nenner. Das ist nun Audifires Entscheidung. Ich würde sagen definitiv nein, da das Ganze schonmal gescheitert ist und es immer noch dem Smalltalk Bereich für solche Dinge gibt (wo es de facto auch solche Themen gibt). Meiner Erfahrung als Teammitglied nach wäre so ein Bereich nur unnötiger und zudem nerviger moderativer Aufwand, den man an schlechten Tagen leider auch zuhauf im Smalltalk hat; da muss ein neuer Bereich nicht auch noch sein.
    Jurastudent
    "Cash rules everything around me: CREAM, get the Money Dollar, dollar bill y'all"
    Zitateliste auf meinem Profil-stets aktuell
    Zertifizierter Satanisten-Nazi-Ex-Admin
    twitter.com/dennismitzwein
  • Doneasty schrieb:

    Keagaan schrieb:

    Wo wäre bitteschön das Philosophen Forum das Aushängeschild?
    Du redest davon, dass endlich mehr gepostet wird, also bist du nicht zufrieden mit der aktuellen Anzahl der Posts. Wird nun mehr im Philosophie Bereich gepostet, übersteigt die Anzahl der Posts in diesem Forum die Posts in den Bereichen des wesentlichen Themas (im MTA Bereich geht im Allgemeinen derzeit ja recht wenig). Das hier ist ein MTA Forum und kein Politik/Philosophie Forum. Im Just Cause Forum sind wirklich ziemlich wenige Posts, da kann man ganz eindeutig nicht von einem Aushängeschild reden.
    Zudem kann man solche Themen auch im Smalltalk Bereich bereden, dazu gibt es den. Wozu also ein Unterforum?!

    Ps: ein Blick in die Umfrage schadet nicht, ist ja recht eindeutig ;)

    Wir können das ja jetzt noch ewig diskutieren, aber am Ende kommen wir auf keinen Nenner. Das ist nun Audifires Entscheidung. Ich würde sagen definitiv nein, da das Ganze schonmal gescheitert ist und es immer noch dem Smalltalk Bereich für solche Dinge gibt (wo es de facto auch solche Themen gibt). Meiner Erfahrung als Teammitglied nach wäre so ein Bereich nur unnötiger und zudem nerviger moderativer Aufwand, den man an schlechten Tagen leider auch zuhauf im Smalltalk hat; da muss ein neuer Bereich nicht auch noch sein.
    Ich mein doch garnicht dass es das Aushängeschild werden soll, es soll einfach nur wieder n bissl mehr gepostet werden, was mit Sicherheit der Fall wäre. Interpretier das doch nicht gleich als non plus ultra
  • Was ist überhaupt das Problem? Ihr könnt doch politische Threads machen wenn ihr das so geil findet.. ist ja nicht verboten. FALLS tatsächlich einige qualitativ angemessene Threads entstehen, wäre das Team eventuell auch eher bereit dazu ein Unterforum dafür einzurichten. Es macht nur keiner solche Threads, weil einfach kein Bedarf besteht, und daran wird auch ein Unterforum nichts ändern. Aber hauptsache mal ein Fass aufgemacht...

    ~>The|One schrieb:

    War ja klar das sowas wieder kommt. 'krass und fies' sagt ja alles.
  • Keagaan schrieb:

    Interpretier das doch nicht gleich als non plus ultra
    Habe ich nicht, aber bei der derzeitigen Anzahl an MTA Posts wäre das eine logische Schlussfolgerung. Zumindest wenn man von normalen Smalltalk Werten ausgeht. So ist es denke ich verständlicher ausgedrückt. :D
    Jurastudent
    "Cash rules everything around me: CREAM, get the Money Dollar, dollar bill y'all"
    Zitateliste auf meinem Profil-stets aktuell
    Zertifizierter Satanisten-Nazi-Ex-Admin
    twitter.com/dennismitzwein
  • Corbert schrieb:

    FALLS tatsächlich einige qualitativ angemessene Threads entstehen, wäre das Team eventuell auch eher bereit dazu ein Unterforum dafür einzurichten.
    Verdammt Corbert, ein einziges Mal muss ich auch dir Recht geben, vielen Dank. Wäre auf jeden Fall besser als den Don hier beim rumbeefen zuzusehen.
  • [eXo]xXKing schrieb:

    Man könnte es doch wieder eröffnen und wenn es ausartet einfach wieder schließen oder die User verwarnen.
    Natürlich: noch mehr Aufwand für etwas, was schon gescheitert ist.;-)


    Corbert schrieb:

    FALLS tatsächlich einige qualitativ angemessene Threads entstehen, wäre das Team eventuell auch eher bereit dazu ein Unterforum dafür einzurichten.
    Unterstütze ich so, 10/10, props an Corbert, Grüße gehen raus!
    Jurastudent
    "Cash rules everything around me: CREAM, get the Money Dollar, dollar bill y'all"
    Zitateliste auf meinem Profil-stets aktuell
    Zertifizierter Satanisten-Nazi-Ex-Admin
    twitter.com/dennismitzwein

    Beitrag von Str0 ()

    Dieser Beitrag wurde von Audifire gelöscht ().

    Beitrag von Str0 ()

    Dieser Beitrag wurde von Audifire gelöscht ().
  • final schrieb:

    Die Community ist jetzt viel reifer geworden, wenn man heutige Beiträge mit damals vergleicht.
    Aus der Sicht eines ehem. Teammitglieds: nur teils. Die Tendenz ist zwar da, rechtfertigt aber keinen Bereich.

    final schrieb:

    Generell ist die Community nicht mehr auf Streit aus.
    Nein, kann ich so nicht bestätigen. Das Meiste wurde seither einfach direkt gelöscht und verwarnt, das hat man nicht mehr so mitbekommen. Aber glaub mir, das ist nicht so.

    final schrieb:

    Mittlerweile kann man sich zu dem auch noch heute besser unterhalten da die meisten Argumente setzen, Indizien und Tatsachen. Das hat damals gefehlt.
    Definitiv nein. Ich verweise auf Flüchtlingsdiskussionen im Smalltalk oder dieses Thema: Beschwerde an Admins . :D

    Nochmal die Frage: warum überhaupt ein eigener Bereich? Sowas kann man auch im Smalltalk Bereich posten, wo liegt das Problem?!
    Jurastudent
    "Cash rules everything around me: CREAM, get the Money Dollar, dollar bill y'all"
    Zitateliste auf meinem Profil-stets aktuell
    Zertifizierter Satanisten-Nazi-Ex-Admin
    twitter.com/dennismitzwein
  • Sorry Leute, aber was ist das hier denn wieder für eine Diskussion?
    Klar ist es mal gescheitert, aber warum bekommen wir nicht einfach ne zweite Chance?
    Das ganze wird meiner Meinung nach gerade viel zu einseitig betrachtet und kommt mir gerade
    so vor, als ob man Leuten eine Meinung aufzwingen möchten.

    Lasst die Leute einfach abstimmen, der Rest ist unnötig und braucht keiner.
    Eine Einfache Begründung, warum man es nicht will ist ja okay, aber doch keine Diskussion
    anzetteln, obwohl eh wieder seine PERSÖNLICHE Meinung vertreten sollte.
  • Xseam schrieb:

    Lasst die Leute einfach abstimmen, der Rest ist unnötig und braucht keiner.
    Zum Einen ist die Abstimmung bisher eindeutig, zum Anderen gibt es nach wie vor den Smalltalk Bereich, der u.A. genau für sowas gedacht ist. Da braucht man nicht extra ein Forum für, damit es zum Thema passend heißt.
    Jurastudent
    "Cash rules everything around me: CREAM, get the Money Dollar, dollar bill y'all"
    Zitateliste auf meinem Profil-stets aktuell
    Zertifizierter Satanisten-Nazi-Ex-Admin
    twitter.com/dennismitzwein
  • Doneasty schrieb:

    Zum Einen ist die Abstimmung bisher eindeutig, zum Anderen gibt es nach wie vor den Smalltalk Bereich, der u.A. genau für sowas gedacht ist. Da braucht man nicht extra ein Forum für, damit es zum Thema passend heißt.
    Sorry Dennis, aber der Smalltalk ist das wohl schlechteste Argument, was du hättest bringen können.
    Ich hab da schon seit Monaten keine lange SINNVOLLE Diskussion gesehen.
  • Xseam schrieb:

    Sorry Dennis, aber der Smalltalk ist das wohl schlechteste Argument, was du hättest bringen können.
    Nicht der Smalltalk, sondern der Smalltalk Bereich. Und da kann man solche Themen erstellen. Dazu ist er da.

    Es ist im Übrigen auch eher ein Argument gegen einen neuen Bereich, wenn du sagst, dass du bisher kaum sinnvolle Diskussionen gelesen hast X/
    Jurastudent
    "Cash rules everything around me: CREAM, get the Money Dollar, dollar bill y'all"
    Zitateliste auf meinem Profil-stets aktuell
    Zertifizierter Satanisten-Nazi-Ex-Admin
    twitter.com/dennismitzwein
  • Doneasty schrieb:

    Xseam schrieb:

    Sorry Dennis, aber der Smalltalk ist das wohl schlechteste Argument, was du hättest bringen können.
    Nicht der Smalltalk, sondern der Smalltalk Bereich. Und da kann man solche Themen erstellen. Dazu ist er da.
    Es ist im Übrigen auch eher ein Argument gegen einen neuen Bereich, wenn du sagst, dass du bisher kaum sinnvolle Diskussionen gelesen hast X/
    Sorry, dann hab ich dich falsch verstanden. :S
  • Bitte entschuldigt, dass ich bisher noch keine Zeit hatte, darauf eine Antwort zu verfassen.
    Ich muss Dennis Recht geben und kann nur bestätigen, dass dies schon einmal nach hinten losging.
    Jedoch habe ich gegen den Einwand: "Der Community eine zweite Change geben" nichts.
    Ich denke, man kann ein Testthema im Smalltalk eröffnen, und wir als Team schauen uns das ganze für eine gewisse Zeit an.
    Sollte dies aber extrem auf dem Ruder laufen, sind die Schotten einfach direkt wieder dicht.

    Das Problem sind meistens nur einzelne Personen, aber man kann auch nicht das halbe Thema löschen, nur weil die Beiträge nicht dem Standard entsprechen.
    Es ist für uns als Moderation einfach auch ein wenig schwierig das Ganze korrekt beurteilen zu können.
    Auch hat nicht jeder die Gabe, seine Meinung konkret und konstruktiv in einem Beitrag zu verfassen.

    @final In diesem Fall wärst du am Zug, in dem du den Anfang machst. Wir beobachten und schauen ob überhaupt auch Interesse besteht. Läuft dies aber nicht nach unseren Vorstellungen, dann müssen wir uns leider dazu gezwungen fühlen, das Ganze wieder zu entfernen.

    Ich hoffe, dies ist ein zufriedenstellender Zug, mit dem sich alle Glücklich schätzen dürfen.