Kleines Effekt-Script

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kleines Effekt-Script

      Hey,
      jemand meinte hier mal, dass zu wenig Scripts veröffentlicht werden.
      Dann hatte ich langeweile und eine kleine Idee für ein kleines Script.

      Das Script ist nur ein kleines Späßchen, kann aber auch für etwas größeres verwendet werden.
      Zum Beispiel würde ich das Script, hätte ich einen RL-Server, als Drogeneffekt nutzen.

      Es färbt den Hintergrund zu einer zufälligen Farbe und lässt dabei bei Bedarf ein Hintergrund-Liedchen abspielen.
      Man kann einiges oben leicht einstellen, einfach mal in client.lua reingucken.
      server.lua ist nur dazu da, um die Effekts gleichzeitig bei allen aus- oder anzuschalten.

      Eine Readme ist dabei gepackt (unbedingt lesen), das Script ist eine eigene Ressource.
      Sie hat exportierte Funktionen, sodass ihr die Funktionen auch von anderen Ressourcen benutzen könnt.

      Viel Spaß damit:
      dropbox.com/sh/cln7bgf3rckpu98…K6lWc5Vx9PWETyOTLpfa?dl=0

      Hier als hastebin:
      hastebin.com/talubevifa.coffee

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gelöschter Benutzer ()

    • Necktrox schrieb:

      Alles schön und gut, aber warum erstellst du keine GitHub Repository und fügst dort bei Bedarf die Skripte hinzu?
      Es ist viel angenehmer ohne Downloads sich den Quellcode anzuschauen.
      Da tut mal wieder jemand was für die Community und erstellt extra eine ReadMe etc.. und trotzdem wird rum genörgelt?
      Wenn du es anschauen willst, dann lad es dir runter und schau dir den Code da an. Einfach mal "Danke" sagen!

      Ich zum Teil freue mich und werde das Script auch gleich ausprobieren!

      EDIT/
      Das Script ist unterhaltsam(?)
      Es ist ordentlich kommentiert und ich denke das jeder Depp in der Lage ist es einzusetzen^^
      Danke dafür. :)
    • Weil ich nur alleine Scripte,
      Dropbox für mich sehr übersichtlich und einfach ist,
      ich nicht weiß, wie man Github benutzt,
      ich Videos zu Github gesehen habe und es mir viel zu aufwendig schien ...

      Wenn du willst, tue ich den Code vorher auf hastebin drauf, damit du ihn vor dem Download sehen kannst.
      Das würde mir im Gegensatz zu Github einiges an Arbeit sparen.

      hastebin.com/talubevifa.coffee
    • FFrozen schrieb:

      Necktrox schrieb:

      Alles schön und gut, aber warum erstellst du keine GitHub Repository und fügst dort bei Bedarf die Skripte hinzu?
      Es ist viel angenehmer ohne Downloads sich den Quellcode anzuschauen.
      Da tut mal wieder jemand was für die Community und erstellt extra eine ReadMe etc.. und trotzdem wird rum genörgelt?Wenn du es anschauen willst, dann lad es dir runter und schau dir den Code da an. Einfach mal "Danke" sagen!
      Es war nur ein Tipp 8| Warum wird es als Nörgelei angesehen? Es ist schließlich 2016 und GitHub sollte den meisten bekannt sein, wer aktiv Programmierung betreibt. Außerdem ist es viel angenehmer und bequemer sich den Quellcode über GitHub anzuschauen, weil man sich keine .zip/.rar Dateien von anderen relativ unbekannten Personen (Bekanntheit ist relativ X/ ) herunterladen muss.