Multigamemode ( Basis, nicht OOP )

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Multigamemode ( Basis, nicht OOP )

      Hallo!
      Da der letzte Multigamemode zwar gut ankam, aber nicht jeder ihn nutzen konnte, habe ich eine Basis für jedermann geschaffen. Natürlich werden immernoch relativ gute Luakenntnisse gebraucht, allerdings ist jetzt alles einfacher und strukturierter geschrieben.
      Dieser Gamemode beeinhaltet allerdings auch nur folgende Dinge:
      • Gamemodes können per Funktion erstellt werden ( server.createGamemode() )
      • Maplisten für einzelne Gamemodes werden automatisch hinzugefügt ( Maps müssen im Ordner 'ressources' gespeichert und mit einem Präfix für den jeweiligen Gamemode markiert sein ( [DM]/[DD]/etc )
      • Der Spieler kann einem Gamemode beitreten ( server.gamemodeSelection() )
      • Maps werden in Tabellen gespeichert und sind per Funktion erstellbar ( gamemode.createMap() & gamemode.joinMap() )

      Es ist also noch viel selber zu machen, aber der Grundbaustein ist gelegt und es ist in meinen Augen so einfach geschrieben, dass jeder der sich ein wenig mit Lua auskennt hineinfindet und etwas schönes daraus zaubern kann.
      Diese Ressource ist frei verwend- und editierbar. Natürlich wäre es nett, wenn mein Name irgendwo fallen würde, allerdings ist das nicht nötig.

      Viel Spaß!
      Grüße
      Dateien
    • Wie wäre es mit einer GitHub Repository für den Gamemode? (Vielleicht würde ich zum Code beitragen)
      Planst du eigentlich den OOP-Stil zu benutzen oder lässt du das Aussehen?
      Soll das eine Mega-Resource werden? - empfinde ich als störend, da das Resourcensystem von MTA nicht ausgenutzt wird (wie ein OS)
    • Necktrox schrieb:

      Wie wäre es mit einer GitHub Repository für den Gamemode? (Vielleicht würde ich zum Code beitragen)
      Planst du eigentlich den OOP-Stil zu benutzen oder lässt du das Aussehen?
      Soll das eine Mega-Resource werden? - empfinde ich als störend, da das Resourcensystem von MTA nicht ausgenutzt wird (wie ein OS)
      Zur Numero 1: Ich werde nicht weiter am Code arbeiten. Von mir aus, kann aber jemand anderes gerne eine erstellen und mit der Community dran arbeiten.
      2.: Wie schon gesagt, werde ich nicht weiter am Code arbeiten, von daher ist die Frage eigentlich schon beantwortet.
      3.: Ist ebenfalls schon beantwortet.
    • Sarcasm schrieb:

      Von mir aus, kann aber jemand anderes gerne eine erstellen und mit der Community dran arbeiten.


      Dies ist sehr gewagt, da man in diesem Falle ein urheberrechtlich geschütztes Werk von dir der Öffentlichkeit Zugänglich macht und indirekt Kopien anlegt. Wenn man das nicht mit deinem Code macht sondern mit größeren Fremdcode kann das sehr Böse enden. Ist in etwa so als ob man sich auf die Gleisen legt und man nicht weiß, ob der Zug anhält oder weiterfährt.
      Ohne die schriftliche Einverständnis würde ich mich sogar weigern, so was zu machen.

      Aber irgendwer macht's bestimmt ;)
      [Blockierte Grafik: http://i.imgur.com/526C4Hj.png] Mit freundlichen Grüßen,
      Noneatme
      WEBSITE | GITHUB | STACKOVERFLOW | E-MAIL | DONATE