Obdachlosen helfen - Vorschläge für Carepacket

  • Abgesehen von den Punkten, die die anderen bereits nannten wäre auch sowas wie Zwieback? oder Knäckebrot? aufgrund der Haltbarkeit gut...




    Und sonst viel Flüssigkeit.

  • Nochmal zum Thema Video: Nicht machen! Wie würdest du dich fühlen, wenn dir einer mit der einen Hand ein Brötchen reicht und in der anderen ein teures Smartphone hält, das du dir nie leisten können wirst und schlussendlich dazu dient der Welt zu zeigen, was du eigentlich für ein armes Schwein bist, das auf Almosen angewiesen ist? Ich würde mir bei allen Geschenken immer noch verarscht vorkommen.


    Wenn du die Welt aufwecken willst, dann häng an deinen (wahrscheinlich mitgeführten) Rucksack ein Schild mit folgender Aufschrift:


    "Ich bin erst ... Jahre alt und helfe denen die weniger haben als ich! Hilfst DU mir beim helfen?"


    Jeder der das liest fühlt sich angesprochen und aufgefordert. Viele werden beschämt wegschauen und sich schlecht fühlen, aber einige Wenige könnten sich dadurch ermutigt fühlen selbst zu geben... einen Versuch ist es wert. Die Bedürftigen würden dir dieses Aufrütteln ganz sicher danken. Alternative Aufschrift:


    "Ich bin Schüler. Ich verdiene kein Geld. Aber ich helfe.
    Du gehst arbeiten. Du verdienst Geld. Hilfst du mit?"
    (muss untereinander stehen)


    oder:


    "Mein Taschengeld hilft denen die keiner sehen will! Sieh hin und mach mit!"


    Ich denke, damit könntest du mehr Hilfe mobilisieren als du allein geben kannst.

    HINWEIS:
    Eventuell in diesem Thread zu findende RS-Fehler habe ich bewusst überlesen, da ich nicht dafür bestraft werden möchte, dass ich jemanden freundlich auf etwas hinweise, für das er selbst zu blöd ist es zu entdecken und zugleich zu doof ist zu erkennen, dass es sich bei diesem meinem Hinweis, um eine freundliche Geste handelt.

  • Was zwar schon genat wurde aber:


    Der Bäcker hat ja oft am Abend viele Rester: einfach mal nach fragen ob du diese bekommen kanst um am nästen Tag es an Obdachlose zu verteilen und frag am Besten in kleineren Bäckerreien weil da wahrscheinlich eher der Chef dar ist und dies entscheiden kann oder ruf vorher bei mehreren Bäckern an oder versuch es bei Bäcker "Zentralen" ob sie dich nicht unterstützen wollen.
    -
    E:
    Vl wen du es nochmal machst vl einen Online Spenden aufruf oder so, gibt dann vl auch ein paar die dort wohnen und auch mithelfen würden.
    -
    Auf jedenfall Respekt so eine Aktion zu machen *thumbsup* .
    Genau solche Aktionen geben mir den Glauben an die Menscheit wieder zurück im gegensatz was man sonst so liest....


    MFG Zoppoint

  • Paket nicht Packet. Ich bitte dich ...
    Geld wäre vielleicht nicht schlecht.


    Damit sich Alkoholsüchtige oder Drogensüchtige direkt die nächste Flasche oder den nächsten Schuss organisieren?
    Geld sollte man generell nicht an Obdachlose oder Bettler weitergeben, ohne die Hintergründe zu kennen.

  • So leute.


    Leider muss ich sagen dass ich es mit meinen Freunden heute nicht nach Ansbach geschafft habe, da unser einzigster Ticketautomat bei uns nicht ging.
    Vom Zugfahrer/Schaffner durften wir uns auch noch anhören was wir mal wieder angestellt haben.. Naja, DB.


    Wir versuchen das wann anders nachzuholen.
    Dann können wir das auch besser planen etc.


    Ach und vielleicht gehört das hier nicht rein aber ich wurde gestern in Skype von einer Person angeschrieben.
    Schaut es auch mal an:


    [06.03.2015 22:13:06] ZENSIERT: Wieso hilfst du den Obdachlosen?
    [06.03.2015 22:13:30] 'Vega!^: Die Frage ist, wieso tust du es nicht?
    [06.03.2015 22:14:43] ZENSIERT: Weil sie unnützlich sind?! Gibst ihnen Essen und nach ein paar Tagen sterben sie wie meine Hühner...
    [06.03.2015 22:14:59] 'Vega!^: Bist du grad behindert?
    Willst du mich verarschen?
    [06.03.2015 22:15:30] ZENSIERT: Ich kaufe Essen lieber nur für mich anstatt für andere/ ausser Freunde natürlich
    [06.03.2015 22:15:39] ZENSIERT: Freunde sind was anderes..
    [06.03.2015 22:16:06] ZENSIERT: Aber Obdachlose? Mit dem Geld kannst du dir ein Spiel kaufen was dir spass macht und wenn du es zu einem Obdachlosen wirfst bringt dir das nichts
    [06.03.2015 22:16:10] 'Vega!^: Schonmal darüber nachgedacht, dass Obdachlose meist Garnichts dafür können dass die auf der Straße leben?
    [06.03.2015 22:16:14] ZENSIERT: Egoistisch sein ist gut!
    [06.03.2015 22:16:21] ZENSIERT: z.b?
    [06.03.2015 22:16:28] ZENSIERT: Die haben keine Arbeit
    [06.03.2015 22:16:35] ZENSIERT: Da haben sie ja halt Pech?!!
    [06.03.2015 22:17:06] ZENSIERT: Sag mir aber wieso du ihnen hilfst?


    Ab diesem Zeitpunkt habe ich diese Person blockiert da ich über sowas überhaupt keine Lust habe zu diskutieren.


    An alle Leute die so denken wie diese Person:
    Oft können Obdachlose nichts dass sie auf der Straße leben!
    Dieser Satz: "nach ein paar Tagen sterben sie wie meine Hühner" ist so idiotisch.
    Mit unserer Hilfe müssen Obdachlose nicht sterben.

    Genauso wie: "Da haben sie ja halt Pech?!!"
    Wer so denkt hat doch ein Problem..


    Und an alle die mir hier zustimmen und mir Respekt geben:
    Ich danke euch! Aber ihr ALLE könnt genauso helfen.
    Es reicht doch schon mal eine warme Mahlzeit zu spenden.
    Also BITTE helft den Obdachlosen.
    ES GIBT KEIN GRUND DAS ES OBDACHLOSE GIBT!







    MfG!


    Gefundene Rechtschreibfehler könnt ihr gern behalten.

  • Wem interessiert die Meinung einer random Person aus Skype?
    Wenn ich die Meinung btw vertreten würde, würde es mich zudem
    auch nicht jucken was du von mir hälst. Mach was du denkst.
    Ich persönlich helfe keinen Obdachlosen weil ich einfach zu bequem dafür bin.

  • Ich weiß ja nicht, bin ich der einzigste der diese Antwort dumm und peinlich findet

    Naja, es ist vl gar karnicht so schlecht. Es gibt ja viele Obdachlose Jugendliche und das wäre für die ggf. gar nicht schlecht.
    Und auch obdachlose haben auch bedürfnisse...


    MFG Zoppoint

  • Okey du Jungfrau.

    Was hat mein Alter mit Jungfräulichkeit zutun?^^ Es gibt teilweise 10 Jährige die Schwanger sind und mir ist das Thema Sex nicht *peinlich


    // Muss Zoppoint Recht geben sorry Vegas fahre fort mit deinem Thread.

  • Wenn man mal so nachdenkt sind Kondome wirklich keine schlechte Idee, es gibt weibliche und männliche Obdachlose. Und Menschen haben halt auch Sex, ob es dann Obdachlose im Wald oder Millionäre im Doppelbett sind, spielt in dem Fall doch gar keine Rolle? Es mag vielleicht ein wenig peinlich sein sowas denen dann zu übergeben, weil ihr den Obdachlosen eventuell ja zeigen wollt was da so Tolles drin ist, aber ich meine eine wirklich schlechte Idee ist es nicht. Wobei ich der Meinung bin, dass man erstmal grundlegende Dinge wie Nahrung und Getränke reintuen sollte. Falls dann noch Geld da ist (außer natürlich ihr bekommt das gesponsort *8o* ) kann man ja über so etwas nachdenken.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!