Multi Theft Auto: San Andreas 1.4.1 released!

    • Offizieller Beitrag

    Multi Theft Auto 1.4.1 wurde soeben veröffentlicht. In diesem Release wurden hauptsächlich kleinere Änderungen und Fehlerbehebungen im Vergleich zu 1.4 eingebaut. Beispielsweise wurde das mit 1.4 eingeführte MTA OOP verbessert. Weiterhin wurden einige Probleme mit neueren Steamversionen von GTA behoben. In diesem Release gibt es diesesmal nur wenige neue Funktionen:

    • hash - Zum Hashen von Werten
    • Funktionen der luautf8 Library (Funktionsweise ist ähnlich zur Lua string Library nur für Unicode):
    • utf8.byte
    • utf8.char
    • utf8.find
    • utf8.gmatch
    • utf8.gsub
    • utf8.len
    • utf8.lower
    • utf8.match
    • utf8.reverse
    • utf8.sub
    • utf8.upper

    Weiterhin wurde die Globale Variable sourceTimer in Timercallbacks hinzugefügt (z.B. für selbstzerstörende Timer ohne extra Variable zum Speichern des Timers). Auch wurde die VS2013 Runtime in Vorbereitung auf 1.5 zum Installer hinzugefügt. [align=center]Download MTA 1.4.1Changelog im Bugtracker

    • Offizieller Beitrag

    Ein Update auf 5.3 würde alle kompilierten Scripte inkompatibel machen. Weiterhin wurden einige Funktionen aus 5.3 entfernt, die in 5.1 noch vorhanden sind. Somit würden wir durch ein Update auf 5.3 einige ältere Scripte (die gegebenenfalls nichtmal mehr im Source verfügbar sind) unbenutzbar machen.

  • Bessere Unterstützung für UTF8-Zeichen. Bspw. ist es mit den Standard String Funktionen nicht möglich, in einem String wie "schöner Tag" korrekt zu suchen.
    So führt:

    Lua
    string.find('schöner Tag', 'Tag')
    => 10
    string.find('schoner Tag', 'Tag')
    => 9


    ...zu einem falschen Ergebnis. (Intern liegt das daran, dass 'ö' aus 2 Bytes besteht, während die anderen Buchstaben nur 1 Byte benötigen)


    Mit den UTF8 Funktionen kommen wir jetzt zum richtigen Ergebnis:

    Lua
    utf8.find('schöner Tag', 'Tag')
    => 9
    utf8.find('schoner Tag', 'Tag')
    => 9


    Es ginz in MTA in der Tat schon einige utf* Funktionen (utfChar, utfCode, utfLen, utfSeek, utfSub), jedoch sind diese eher unvollständig und ähneln der Standard Lua API weniger als die jetzigen es tun.


    Btw der Link zum Releasepost im offiziellen Forum: http://forum.mtasa.com/viewtopic.php?f=31&t=84727

  • Kleine Fragen: Hab ja vServer muss ja den Selber auf 1.4.1 machen, Wo finde ich die Resourcen die ich ändern muss :D

  • MatzeGam1ngTv:


    In RCON schreib einfach: upgrade all
    Und du kannst einstellen in mtaserver.conf unter min_client_version mit welchem Client Version sie draufjoinen können.


    MfG

    Ich lade derzeit jeden XXXX um XXXX ein Video hoch.
    Es kann sein, dass ich spontane Videos ausserhalb von der festen Zeit hochlade, also lasst euch nicht verwirren!
    Derzeitiges Projekt: GTA V: Rage MP | Dirty Gaming
    w w w . y o u t u b e . c o m / K o u s c h D E

  • Zitat von MatzeGam1ngTv

    Kleine Fragen: Hab ja vServer muss ja den Selber auf 1.4.1 machen, Wo finde ich die Resourcen die ich ändern muss :D


    Einfach von hier herunterladen und alles ersetzen: http://linux.mtasa.com/
    Ressourcen gibts hier: http://mirror.mtasa.com/mtasa/…tasa-resources-latest.zip
    (da hat sich aber nicht viel geändert)


    Zitat von NeVoX

    Mir kommt es irgendwie so vor das es in der MTA 1.4.1
    zu mehreren Spielabstürzen kommt und es öfters Fehler beim
    connecten von Servern gibt und nunja, ansonsten warten
    auf die MTA 1.5 :D hehe


    Wenn es wirklich so ist, solltest du es melden. Von alleine ändert sich in 1.5 nämlich nix dran *:P*
    (Issue erstellen, Crashdumps aus Programmordner\MTA San Andreas 1.4\MTA\dumps\private\ auf http://upload.mtasa.com hochladen und auf https://bugs.mtasa.com/ in einem neuen Issue verlinken.


    Zitat von Dr.Trax

    CreateBrowser kommt erst in der 1.5, oder?


    Ja. Dass CEF erst in 1.5 kommt liegt vor allem daran, dass der Compiler auf eine neue Version geupdatet werden muss. Dies hat aber den Nebeneffekt, dass zusätzlich das VS2013 Redistributable mitgeliefert werden muss, was ohne großen Aufwand nur über den Installer geht. Da 1.4 und 1.5 nicht abwärtskompatibel sein werden, muss sich jeder den neuen Installer herunterladen und installiert damit das neue Redist automatisch.


    Darüberhinaus ist die Planung bisher 1.5 als Beta Version in den nächsten Wochen zu releasen, um genügend Tests bzgl. CEF durchführen zu können, bevor die finale Version freigegeben wird.


    EDIT:

    Zitat von Kousch

    In RCON schreib einfach: upgrade all


    Der 'upgrade' Befehl upgradet nicht die Serverversion, sondern automatisiert das Ersetzen von veralteten Funktionen.

  • Coole Änderungen, ich freu mich immer wenn was neues dazukommt. *^^*


    Eine Frage, wie ist das genau zu verstehen?:


    Code
    Weiterhin wurde die Globale Variable sourceTimer in Timercallbacks hinzugefügt (z.B. für selbstzerstörende Timer ohne extra Variable zum Speichern des Timers).

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!