Ekonomie - Wem wirst du angehören

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Weg von Ekonomie

      ...geht hiermit nicht zu Ende!

      Wir als Team haben in der letzten Zeit unsere Erfahrungen der Betaphase und davor einmal verarbeitet und uns gefragt was passiert ist und warum.
      Dabei haben wir sowohl die positiven als auch die negativen Aspekte bedacht, und sind zu dem Schluss gekommen,
      dass Ekonomie mit dem bisherigen Konzept frühestens in 3 Jahren, und auch nur mit Massen an Spielern spielbar wäre.
      Dies liegt daran dass wir uns vorgenommen haben die gesamte Karte mit einzubeziehen, mit allen 3 Städten.
      Wir haben uns übernommen und mussten es uns selbst eingestehen, was nicht leicht war,
      daher wird die Entwicklung an Ekonomie in seiner momentanen Form eingestellt.

      Aber:
      Wir sind keines von den Teams die sagen die MTA-Szene wäre dran schuld oder MTA wäre mittlerweile ausgelutscht,
      wir sehen in MTA immer noch enormes Potential, und die Zahl der Menschen die täglich MTA spielen geben uns recht.
      Auch die Tatsache dass unsere Beta-Keys immer schneller weg waren als man sich es denken konnte unterstützt uns in dieser denkweise, an dieser Stelle
      möchte ich mich noch einmal für das enorme Interesse eurerseits bedanken, und mich dafür entschuldigen dass es jetzt doch länger dauert als geplant.
      Daher haben wir beschlossen Ekonomie neu zu Entwickeln, in kleinerer Form. Was genau es wird und wie wir es umsetzen
      kann ich noch nicht sagen da wir mitten in der Ideenentwicklungsphase stecken, wir werden euch aber auf dem Laufenden halten.
    • Sorginator schrieb:

      wir sehen in MTA immer noch enormes Potential
      Wird es auch noch zukünftig haben, MTA zu ersetzen wird für kommende Mods sehr schwer.:-)


      Sorginator schrieb:

      Daher haben wir beschlossen Ekonomie neu zu Entwickeln
      Komplett neu? ALLES?! Was habt ihr mit dem bisherigen Code vor? Btw: echt mutiger Schritt und Props an euch, dass ihr zu dem Fehler euch übernommen zu haben steht. Die meisten würden sich hier eine Ausrede einfallen lassen. :D

      Sorginator schrieb:

      Was genau es wird und wie wir es umsetzen
      kann ich noch nicht sagen da wir mitten in der Ideenentwicklungsphase stecken
      Falls ihr ein paar Ideen von einem verrückten Vogel braucht->PN:-)
      Jurastudent
      "Cash rules everything around me: CREAM, get the Money Dollar, dollar bill y'all"
      Zitateliste auf meinem Profil-stets aktuell
      Zertifizierter Satanisten-Nazi-Ex-Admin
      twitter.com/dennismitzwein
    • Doneasty schrieb:

      Komplett neu? ALLES?! Was habt ihr mit dem bisherigen Code vor? Btw: echt mutiger Schritt und Props an euch, dass ihr zu dem Fehler euch übernommen zu haben steht. Die meisten würden sich hier eine Ausrede einfallen lassen.
      So ziemlich, ja. Ein paar Dinge vom "alten" Ekonomie nehmen wir allerdings als Vorbild.
      Ich denke es sollte selbstverständlich sein wenn man seine Fehler kennt, sich diese einzugestehen
      /Edit: Was mit dem Code passiert kann dir @Sorginator verraten
    • Ich verstehe nichts...
      ihr arbeitet sehr lange an euren Script, nun merkt ihr dass das Script, in euren Augen, vergammelt bzw. nicht nutzbar ist.
      Bugs fixt man, dafür ist eine Beta da. Es ist selbstverständlich eine Beta aufgrund von vielen Bugs zu beenden (dafür ist auch eine Beta da. Zum Bugs finden) und wieder in die Alpha zu wechseln, aber es ist nicht
      verständlich das Script komplett neu zuschreiben, das es viel Aufwand ist. Die Leute die sich auf die Release bzw. auf die Beta freuten (Mir fallen da nur @MadDog @xXShadowXx ein und ich, ein wenig) werden ein wenig verwirrt sein, denke ich.
    • @Mezzo/Max du scheinst unsere Gründe nicht zu verstehen. Wir haben das Projekt wie es bisher war nicht weiterführen wollen auf Grund dessen, dass wir uns völlig übernommen hatten. Wir haben für unsere Verhältnisse zu groß gedacht was so ziemlich Alles auf dem Server anging. Das mit den 3 weiteren Entwicklungsjahren im Falle einer Weiterführung wie es bisher war ist kein schlechter Witz.
      Wir haben auch unsere Köpfe darüber reichlich zerbrochen wie wir jetzt weitermachen und unsere Entscheidung war definitiv nicht einfach doch die sinnvollste.

      Wir möchten uns bei den Usern die sich schon auf die Weiterführung der Beta gefreut hatten dafür auch entschuldigen, doch unser kürzlich eingeschlagener Weg wird euch wie uns sicher nicht enttäuschen.
    • Aber: Der Weg ist ja hier nicht zu ende, wir ändern lediglich das Konzept und versuchen auf einer etwas kleineren Basis etwas vergleichbares wie Ekonomie aufzubauen, gestorben ist das Projekt daher auf keinen Fall. ir haben festgestellt dass das Konzept in seiner vorherigen Form nicht überlebensfähig ist, und setzen uns daran diesen Umstand zu ändern.
      Die alternativen würden uns garantiert in eine Sackgasse führen.

      Wenn man einen Fehler entdeckt sollte man ihn beheben, egal wie viel Aufwand das ist, und eben dies wollen wir tun. Dadurch werden wir vermutlich auch wesentlich weniger Zeit benötigen als wenn wir das ursprüngliche Konzept zu ende bringen würden.
    • Man hätte aber direkt bei der Beta auf die User hören sollen, die mehrmals angedeutet haben das man so nicht spielen kann.
      Heilige Momente auf eXo-Reallife:
      Spoiler anzeigen

      Nr 1. LCN Member nach dem Gangwar: "Ich schwöre Zug hat mir mehr DMG gemacht als ganz Ballas".
      Nr 2. LCN-Leader im Teamspeak: "Mein Opa hat U-Boote gebaut".
      Nr 3. LCN-Leader wenn er zockt und dabei trinkt: "Leute bin ich hacke"?


    • Ich finde es langsam echt traurig was mit dem Server passiert. Die letzte Hoffnung die ich hatte war @Katox , doch dieser hat nun auch das Team
      verlassen, was ich vollkommen nachvollziehen kann.
      Ich will damit jetzt echt keinem ans Bein pissen, aber ich hab auch kein Lust anzusehen was aus einem Projekt wird, was
      ich selbst für 2 Jahre begleitet habe.

      Das beste ist wenn man für ein Team alles gemacht hat wie es @Katox gemacht hat und im Nachhinein immer
      einen auf den Deckel bekommt. Wenn man so ein Potential verspielt ist man echt selbst Schuld und
      muss mit den Konsequenzen leben.

      Man nimmt man sich selbst an manchen Stellen viel zu ernst, was einem auf lange Zeit richtig auf die Nerven geht und
      auch schon öfters kritisiert wurde, jedoch wird daran auch nichts geändert.
      Allgemein hat man aktuell das Gefühl, dass man nicht wirklich auf die Community eingeht und nur eigene Interessen im Kopf hat.
      Das Team besteht zum Großteil (hiermit sind wirklich nicht alle gemeint) aus Semi-Profis, die denken sie haben die Weisheit
      mit dem goldenen Löffel gefressen, sobald man dieses Verhalten kritisiert wird lange drum rum geredet, bis man selbst
      als Trottel dasteht.

      Mehr will ich dazu auch nicht mehr sagen, da ich Sorgi nicht in den Rücken fallen will.
      Viel Glück noch auf eurem weiteren Weg.

      - Xseam
    • Wenn Sorginator angesprochen wird, kann ich ihn ganz verstehen.
      War auch immer recht angespannt, als ich dauerhaft am scripten war und irgendwelche vom Team mein Script kritisiert haben, an dem ich lange gearbeitet habe, obwohl diese durchschnittlich täglich maximal 5 Minuten geholfen haben. Irgendwann beruhigt man sich wieder, die anderen Teammitglieder fangen aber an Hass auf dich zu entwickeln.

      Weiß ja nicht wie es bei euch gelaufen ist, aber findet ihr es nicht schade so viel Arbeit wegzuschmeißen. Versucht mal in paar Tagen wieder zusammenzukommen, ihr werdet bis dahin eure Meinung höchstwahrscheinlich geändert haben.
    • Der TE wünschte per Meldung die Löschung des Themas, somit verschiebe ich es ins Archiv. Weiteres zum Thema kann im Smalltalk oder per Konversation besprochen und diskutiert werden.

      -Handy
      Jurastudent
      "Cash rules everything around me: CREAM, get the Money Dollar, dollar bill y'all"
      Zitateliste auf meinem Profil-stets aktuell
      Zertifizierter Satanisten-Nazi-Ex-Admin
      twitter.com/dennismitzwein