VitaOnline († 24.11.2012)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Naja ich sag es mal so!

      Wenn man sich nicht um ein Projekt kümmert und keine Präsenz auf dem Server
      zeigt, ist es auch kein Wunder das sich keiner für den Server interessiert hat.

      Ich denke mal eher nicht dass es nichts mit Zeit zu tun hat, sondern Desinteresse
      an MTA allgemein.

      Es kann mir keiner erzählen dass man nicht mal eine Stunde am Tag für ein
      Projekt Zeit hat.
    • [SBZ]Tacky schrieb:

      Naja ich sag es mal so!

      Wenn man sich nicht um ein Projekt kümmert und keine Präsenz auf dem Server
      zeigt, ist es auch kein Wunder das sich keiner für den Server interessiert hat.

      Ich denke mal eher nicht dass es nichts mit Zeit zu tun hat, sondern Desinteresse
      an MTA allgemein.

      Es kann mir keiner erzählen dass man nicht mal eine Stunde am Tag für ein
      Projekt Zeit hat.


      Also der Vita MTA Server war einfach für die meisten zu 'RL', besonders für die deutsche 'haudrauf' Community.
    • Man hat auch einfach den Spielfakor etwas außer Acht gelassen.
      Da hat man wohl vergessen wo MTA her kommt und das es sich um GTA handelt aber
      wenn man den eigentlichen Sinn des Spiels komplett entfernt und ein 100% RL
      Simulation draus macht ist es auch kein Wunder das es wenig Beachtung fand.
      Und die meisten dachten sich, wenn ich 100% RL haben will kann ich auch vor dieTür gehen.
      Ich denke nicht das es unbedingt etwas mit der Typischen 'hau drauf' Community
      zu tun hat sondern eher mit dem Script Ansicht.
    • Ich war ebenfalls einmal auf dem Server. Der Ersteindruck war besser als das Spielerlebnis. Der Einstieg ist zu kompliziert gewesen, was damit zu begründen ist, dass einfach die wichtigsten Informationen nicht gegeben worden sind. Das Problem ist also nicht wie real man einen Server gestaltet, sondern wie der Informationsfluss ist! Mit der richtigen Anleitung kann auch meine Oma Windoof auf ihrem Rechner installieren. Sie wird es aber nicht schaffen, wenn man ihr nur die Hard- und die Software hinstellt/ -legt.

      Alles auf dieser Welt ist nur solange kompliziert bis es einem jemand vernünftig erklärt. Das gilt auch für Server und genau das hat bei VitaOnline nicht gestimmt! Der Rest war mal abgesehen von kleinen Schwächen, welche bei allen Servern irgendwo auftreten absolut okay!
      HINWEIS:
      Eventuell in diesem Thread zu findende RS-Fehler habe ich bewusst überlesen, da ich nicht dafür bestraft werden möchte, dass ich jemanden freundlich auf etwas hinweise, für das er selbst zu blöd ist es zu entdecken und zugleich zu doof ist zu erkennen, dass es sich bei diesem meinem Hinweis, um eine freundliche Geste handelt.
    • Jake schrieb:

      Ich hab mich ja mal ne Zeit lang um das RP Script gekümmert und hätte auch solche Sachen vorgeschlagen, aber immer kam die Antwort ne das Konzept ist nix.

      mfg
      Ja das ist dann natürlich blöd wenn gewisse dinge nicht beachtet werden.



      ____________________________________________________

      Schlumpf schrieb:

      Ich war ebenfalls einmal auf dem Server. Der Ersteindruck war besser als das Spielerlebnis. Der Einstieg ist zu kompliziert gewesen, was damit zu begründen ist, dass einfach die wichtigsten Informationen nicht gegeben worden sind. Das Problem ist also nicht wie real man einen Server gestaltet, sondern wie der Informationsfluss ist! Mit der richtigen Anleitung kann auch meine Oma Windoof auf ihrem Rechner installieren. Sie wird es aber nicht schaffen, wenn man ihr nur die Hard- und die Software hinstellt/ -legt.

      Alles auf dieser Welt ist nur solange kompliziert bis es einem jemand vernünftig erklärt. Das gilt auch für Server und genau das hat bei VitaOnline nicht gestimmt! Der Rest war mal abgesehen von kleinen Schwächen, welche bei allen Servern irgendwo auftreten absolut okay!
      Ja aber es nutzt nichts wenn es eine ausführliche Einleitung gibt in ein Projekt wenn es keine Beachtung findet.
      Oder das der Spielspaß nicht richtig gegeben ist oder sich die Projektleitung um den Server nicht kümmert.
      Das gehört auch alles dazu, von alleine stellt sich kein Server auf die Beine.



      //Beiträge zusammengefügt aufgrund Doppelposts | AlexanderIBK

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AlexanderIBK ()

    • Das sich die Projektleitung nicht um den Server gekümmert hat, wage ich zu bezweifeln. Es ist klar, dass ich mich nicht besonders um RP gekümert habe, was aber zu Grunde liegt, dass wir für jeden Server eigene "Manager" bzw Leiter haben.
      Es mangelte einfach an der Zeit, dass Script so weiter zu gestalten, wie wir es wollten. Wir wollten keinen 0815 Vio Server haben oder ein Selfmade, dass genau auf diesem Konzept basiert, sondern ein einzigartiges Erlebnis bieten. Natürlich kann man so ein Script nicht jedem in die Hände geben woraus unser Scriptermangel resultierte. Als ein neuer Scripter gefunden war, nämlich Jake, hatte dieser nach einer kurzen Zeit auch keine Lust mehr und wollte ein eigenes Projekt führen. Nachdem Silvio nun selbst aufgrund von Zeitmangels das Team verlassen musste, fand sich niemand, dem man die Leitung des Rollenspielservers anvertrauen konnte. Dies war auch der Hauptgrund wieso ich ihn mit Zustimmung der restlichen Administration schließen liese. Ob Vita zurück kommt? Vielleicht nach Vita3, doch wir werden auch immer älter und haben so durch Beruf oder sonstiges nicht die Zeit aufzubringen, die wir für solch ein großes Projekt brauchen würden.

      Das vor allem der Einstieg nicht optimal war, ist uns klar. Es waren schon einige Konzepte für einen komplett neuen Spieleinstieg geboren und auch schon Ideen für ein vereinfachtes Jobsystem. Wie immer haperte es jedoch an der Zeit die vor allem ich, als einziger Scripter von Vita, ausfwenden konnte wodurch all diese Ideen niemals umgesetzt wurden.
      Nachdem ich weiterhin als einziger Scripter mich um Vita kümmern muss, nun auch noch einen Beruf mit 40-60 Stunden in der Woche habe und ich mich deshalb schon fast gar nicht mehr um Vita3 alleine kümmern kann, wäre die Entwicklung des Rollenspiel Servers auch für weitere Monate stagniert. Besser einen geschlossenen Server als einen leeren, welcher sowieso nicht in Verwendung wäre.