Ankündigung Hinweise zur aktuellen Community-Situation

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aufgrund von Schwierigkeiten mit dem Serverprovider ist der Teamspeak-Server im Moment nicht erreichbar.
Wir bitten um Verständnis. Vielen Dank.

  • Hinweise zur aktuellen Community-Situation

    Liebe Community,
    in letzter Zeit ist es vermehrt zu Dingen gekommen, die wir so einfach nicht mehr durchgehen lassen können. Dies sind im Grundsätzlichen zwei Dinge, auf die ich in diesem Thema zu sprechen komme.

    Kommen wir demnach zu Punkt eins, welcher eher einen kleineren Rahmen des Themas einnehmen wird. Dieses Forum unterstützt eine Markieren-Funktion, wie sicher die meisten der Benutzer kennen. Diese Funktion dient dazu, einen Benutzer auf etwas aufmerksam zu machen, was er sich evtl. durchlesen sollte. An und für sich ist dies eine nützliche Funktion, so dass sich einige Leute denken, damit das Team zu verständigen. FALSCH! Ich frage mich immer wieder, wozu es einen Melden-Button hat, der sich an der rechten unteren Seite eines jeden Beitrages befindet. Wir sind zwar die Moderation des Forums, jedoch haben wir nicht NUR (zwar immer im Hintergrund) die Moderation im Sinne, sondern wollen unser Wissen auch erweitern, sowie unser Wissen mit anderen Benutzern teilen. Somit soll die Markieren-Funktion auch für uns, eher als eine „private“ Funktion zur Verfügung stehen, und nicht als neuer Meldebutton. In Zukunft wird der Missbrauch der Melden-Funktion bestraft.

    Als nächstes wäre auch schon der zweite Punkt an der Tagesordnung. Es mag sein, dass immer wieder Kandidaten des jüngeren Alters das Forum betreten. Demnach zeigen diese auch ihre Unerfahrenheit, in die Öffentlichkeit. Um es mal so zu sagen, auch ein elf jähriger Junge hat das Recht hier zu posten, verstösst dies gegen die Forenregeln, dann kommt wie oben gesagt, der Melden-Button zum Einsatz. Kinder müssen erzogen werden, dies kann denke ich jeder aus der Community nachvollziehen. Es bringt aber sicher nichts, sich über eine Kinderseele so lustig zu machen, dass diese schlussendlich dann einen gewissen psychischen Schaden fürs Leben davon tragen. Jemanden darauf aufmerksam zu machen, dass er was falsch gemacht hat (mit angemessener Wortwahl), ist völlig O.K., jedoch jegliche anderen Handlungen sind hier im Forum untersagt. Wird die Moderation ab sofort auf solche Aktionen aufmerksam, so kann dies, ohne Vorwarnung, bis zum Community-Ausschluss führen. Ich möchte hiermit klar und deutlich ausdrücken, dass es nicht euer Recht ist, die jüngere Gesellschaft unserer Community fertig zu machen. Das ganze gilt im Nachhinein für jede Person, die egal was angestellt hat. Es ist die Sache der Moderation, diejenige Person auf rechtem Weg zu weisen. Ihr könnt lediglich durch die Melden-Funktion euren Beitrag leisten, der Rest der Arbeit ist unsere.

    An dieser Stelle möchte ich mich für das Lesen des ernsten Beitrages bedanken.

    Freundliche Grüsse, Audifire.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Audifire ()

  • Da die Community anscheinend nicht reif genug ist, um Audifire's Beitrag zu lesen, werde ich in Zukunft ein solches Verhalten (Punkt 1) verwarnen.

    Ihr haltet euch nicht an die Regeln und sorgt dafür, dass die Moderation überfüllt ist und alles etwas länger dauert.
    Wir sind nicht eure Laufburschen, die 24/7 für euch im Dienst sind.

    Für unsere "ihc kan ned lezen wei ich legastanika bin"* Mitglieder:

    Du nicht machen das:

    @TeamMitglied1:
    @TeamMitglied2:
    @TeamMitglied3:
    @TeamMitglied4:


    * Legastheniker ist man nicht, weil man eine schlechte Rechtschreibung hat oder zu Faul ist, sondern nur, wenn man es diagnostiziert bekommen hat.
    Teamspeak: ts.v-mp.eu - revolutionär und unabhängig
  • Da sich die Situation nicht gebessert, sondern verschlimmert hat, möchte ich einmal die heute aktuelle Community Situation ausführlich beschreiben. Vorweg sei gesagt, dass ich hier Kritik an der allgemeinen Community und an den Usern übe. Dass das Team ebenfalls Fehler macht ist klar, schließlich sind das auch nur Menschen.

    Vielen dürfte in letzter Zeit die hohe Anzahl an Kritik gegen das Forum und die Community aufgefallen sein. Positiv hierbei ist, dass kritisiert wird, jedoch sehe ich es als negativ, dass immer an den gleichen Dingen rum gemeckert wird. Es wird nur gesagt, was die User stört, aber kommt in irgendeiner Weise auch nur ein einziger Verbesserungsvorschlag? Nein. Wir als Team versuchen ständig Lösungen für angesprochene Probleme zu finden, jedoch ist das nicht immer einfach. Hierbei sind wir auf die Mitarbeit der User angewiesen, die zu ihrer Kritik auch mal Verbesserungsvorschläge bringen sollten. Nebenbei bemerkt bringt es nichts bereits bekannte Probleme immer und immer wieder zu wiederholen. Wenn nichts konstruktives hinter einer kritisierenden Aussage steckt kann man sie sich gleich sparen.
    Zusätzlich zu der massigen Anzahl an Kritik sind mir extrem viele aus der Luft gegriffene Behauptungen aufgefallen. Beispielsweise bekommt man oft zu lesen, dass Veteranen nie verwarnt und bevorzugt werden. Nun stellt sich mir die Frage: Woher will das ein User wissen? Als User kann man keine Verwarnungen sehen, was es für einen User unmöglich macht das Ganze zu beweisen. Aber es sei gesagt, dass diese Behauptungen völliger Schwachsinn sind. In diesem Forum wird niemand bevorzugt. Dass die Veteranen allgemein weniger Verwarnungen bekommen liegt daran, dass sie weniger Mist schreiben. Deshalb sind sie auch Veteranen geworden.

    In letzter Zeit hat auch die Faulheit einiger User zugenommen. Anstatt die Suchfunktion des Forums oder Google zu benutzen, müssen selbst die einfachsten Dinge erfragt werden. Eine der am häufigsten gestellten Fragen ist, warum das Login Register bei Vio nicht funktioniert. Für solche Fälle kann man

    a.) Google benutzen,
    b.) die Suchfunktion in Erwägung ziehen oder
    c.) einmal in das Vio FAQ (Vio: Häufig gestellt Fragen (FAQ)) schauen.

    Die Faulheit der User bringt andere User teils so sehr auf die Palme, dass sie mit versch. Off-Topic Beiträgen innerhalb eines solchen Themas anfangen. Es ist zwar verständlich, dass solche Themen nerven, jedoch sind für mich diese Off-Topic Beiträge völlig unverständlich. Es gibt hier einige Leute, die sich als reife Personen bezeichnen und genau sowas machen. Euch möchte ich ans Herz legen einfach die Beiträge zu melden und ruhig zu bleiben.

    1.) bringen diese Beiträge niemandem was und
    2.) handelt ihr euch dadurch selbst nur Ärger ein.

    Das gilt besonders für die Leute, die in die Veteranengruppe wollen.
    Nochmal etwas zur Veteranengruppe: ich finde es ja schön und gut, dass sich einige User das Ziel gesetzt haben, in die Veteranengruppe zu kommen und sich demnach anstrengen. Doch um ehrlich zu sein ist es schon ein wenig traurig, dass sich User erst anstrengen um etwas zu bekommen. Tagtäglich wird man von irgendjemandem angeschrieben und gefragt, wie man der Veteranengruppe beitreten kann. Nachdem man es erklärt hat kommen Antworten wie "dann strenge ich mich mal an" oder "dann probier ich das mal". Meiner Meinung nach ist das ziemlich schade. Dass die User sich anstrengen ist zwar Sinn und Zeck der Gruppe, jedoch sollte man innerhalb einer Community immer hilfsbereit sein und sich anstrengen.

    Ein weiteres Problem ist die Unverständlichkeit mancher Beiträge: Es macht uns keinen Spaß ein Forum zu moderieren in welchem jeder zweite Beitrag so geschrieben wurde, dass man ihn erst mit dem zehnten Mal durchlesen tatsächlich verstanden hat. Nochmals vor dem Posten seinen Beitrag durchzulesen ist wohl heutzutage für viele hier einfach ein zu großer Aufwand.

    Zu guter Letzt möchte ich noch auf die verschiedenen Streitereien innerhalb der Community zu sprechen kommen. Manche von euch streiten sich öffentlich oder stellen durch teils beleidigende Aussagen klar, welche Teammitglieder sie nicht mögen. In beiden Punkten kann euch der neu eingeführte Social Guide helfen. Wenn es irgendwelche Meinungsverschiedenheiten gibt, oder ihr mit einem bestimmten Teammitglied nicht klar kommt, meldet euch bei Social Guide. Er ist dazu da zu vermitteln. Somit können Streitereien schneller gelöst werden.
    Was allerdings nicht geht ist, dass ihr euch bei jeder Verwarnung bei ihm beschwert. Es gibt zwar auch Fehlverwarnungen, aber ein Großteil der Verwarnungen ist berechtigt. Schließlich verwarnt das Team nicht grundlos. Falls jedoch ganz klar eine Fehlverwarnung vorliegt, könnt ihr euch beim Social Guide oder am Besten direkt beim verwarnenden Teammitglied melden. Auch wenn manche von euch denken, dass man mit uns nicht reden kann (das ist übrigens wieder eine der Aussagen ohne jeglichen Beweis).

    Danke an @Sebihunter: und @Tacky: für die Mitarbeit an dem Text.
    Marketingfritze bei nanos.io
    "Cash rules everything around me: CREAM, get the Money Dollar, dollar bill y'all"
    Zitateliste auf meinem Profil-stets aktuell
    Zertifizierter Satanisten-Nazi-Ex-Admin
    Browser: #sweg
    JC-MP.DE-die deutsche JC3MP Community
    twitter.com/dennismitzwein

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von dennismitzwein ()

  • Ich möchte hier noch einmal auf Folgendes hinweisen:

    Audifire schrieb:

    Kommen wir demnach zu Punkt eins, welcher eher einen kleineren Rahmen des Themas einnehmen wird. Dieses Forum unterstützt eine Markieren-Funktion, wie sicher die meisten der Benutzer kennen. Diese Funktion dient dazu, einen Benutzer auf etwas aufmerksam zu machen, was er sich evtl. durchlesen sollte. An und für sich ist dies eine nützliche Funktion, so dass sich einige Leute denken, damit das Team zu verständigen. FALSCH! Ich frage mich immer wieder, wozu es einen Melden-Button hat, der sich an der rechten unteren Seite eines jeden Beitrages befindet. Wir sind zwar die Moderation des Forums, jedoch haben wir nicht NUR (zwar immer im Hintergrund) die Moderation im Sinne, sondern wollen unser Wissen auch erweitern, sowie unser Wissen mit anderen Benutzern teilen. Somit soll die Markieren-Funktion auch für uns, eher als eine „private“ Funktion zur Verfügung stehen, und nicht als neuer Meldebutton. In Zukunft wird der Missbrauch der Melden-Funktion bestraft.

    Es ist in letzter Zeit wieder viel zu oft vorgekommen, dass irgendwelche Teammitglieder per direkt Ansprechen dazu aufgefordert wurden in einem Thema zu handeln. Viele verstehen immernoch nicht, dass wir auch wenn wir gerade online sind nicht immer moderieren wollen/können. Neben unseren Rechten sind wir auch ein normaler Teil der Community und widmen uns nicht 24/7 unseren Aufgaben. Natürlich haben wir gewisse Aufgaben zu erfüllen, wie bspw. das Forum sauber halten, den Leuten bei Problemen mit dem Forum zu helfen oder die Meldungen abzuarbeiten, aber wir entscheiden immernoch wann wir das machen. Was wir hier machen ist alles auf freiwilliger Basis und kostet Zeit, die wir zwar gerne hier investieren, aber nur unter gewissen Voraussetzungen. Zu diesen Voraussetzungen zählen u.A. ein gewisser Umgangston und der gegenseitige Respekt. Uns neben der freiwilligen hier investierten Arbeit das Moderieren quasi aufzuzwingen empfinde ich als respektlos und ehrlich gesagt sind die Benachrichtigungen auch ziemlich nervig. Man schaut in die Benachrichtigungen, sieht man wurde irgendwo erwähnt, schaut nach wo und denkt es ist was wichtiges und zack ist es wieder ein "Close mal bitte" oder "lösch mal" oder "der hat mich beleidigt!! Verwarn !!Ban!!".

    Wie Audifire bereits schrieb ist die direkt Ansprechen Funktion eher zu "privaten" Zwecken gedacht und ersetzt nicht den Meldebutton. Ich möchte hier noch einmal darauf hinweisen, dass hier einige Leute endlich lernen müssen, den Meldebutton zu nutzen. Geschieht das nicht werde ich euch nichtmehr im Chat oder per PN darauf hinweisen, sondern stumpf Verwarnungen austeilen.

    Ich hoffe einige verstehen es endlich und nutzen den Meldebutton; dazu ist er schließlich da.

    Gruß
    Doneasty
    Marketingfritze bei nanos.io
    "Cash rules everything around me: CREAM, get the Money Dollar, dollar bill y'all"
    Zitateliste auf meinem Profil-stets aktuell
    Zertifizierter Satanisten-Nazi-Ex-Admin
    Browser: #sweg
    JC-MP.DE-die deutsche JC3MP Community
    twitter.com/dennismitzwein